Notebookcheck

Google Pixel & Pixel XL: Offizielle Werbevideos

Google hat den ersten Pixel-Teaser weiterentwickelt und bewirbt damit die Google Phone-Marke.
Google hat den ersten Pixel-Teaser weiterentwickelt und bewirbt damit die Google Phone-Marke.
In seinem Bestreben, die Marke Google auch als Hardware-Hersteller zu etablieren, hat der Suchmaschinengigant zwei neue Videospots für die Pixel-Phone-Reihe veröffentlicht.

Im ersten Pixel-Phone-Teaser, der den 4. Oktober als Launchday verkündete, wurde aus dem bekannten Eingabefeld der Google Suche langsam der Umriss eines Smartphones. Diese Idee, in den Köpfen der Menschen aus dem Suchmaschinenhersteller einen Phone-Produzenten zu machen, hat Google in den beiden neuen Werbevideos weiterentwickelt. Die Umrisse wurden jetzt mit Leben erfüllt und kulminieren im Pixel-Phone, dass der Hersteller ja in einigen Ländern in Kürze ausliefern will. Google lässt sich den Launch einiges kosten. Das Marketing-Budget ist prall gefüllt um es im Phone-Geschäft trotz des vergleichsweise hohen Preises auch mit Apple und Samsung aufnehmen zu können. Am 20. Oktober sollen die beiden Smartphones ausgeliefert werden, auch hier in Deutschland. Für Österreich und die Schweiz gibt es dagegen noch keinen Starttermin.

Quelle(n)

Google

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Google Pixel & Pixel XL: Offizielle Werbevideos
Autor: Alexander Fagot, 13.10.2016 (Update: 13.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.