Notebookcheck

ZTE: Noch ein Nubia-Phone am 17. Oktober

Bringt ZTE am 17. Oktober noch eine Z11-Variante mit einer 23/13 MP-Kombo?
Bringt ZTE am 17. Oktober noch eine Z11-Variante mit einer 23/13 MP-Kombo?
Am 17. Oktober findet ein weiteres Nubia-Event von ZTE statt. Bislang ist unklar, was der Hersteller für das Event geplant hat, doch ein neuer Leak deutet auf ein neues Nubia-Phone mit 23 MP und 13 MP-Kameras.
Alexander Fagot,

Am 17. Oktober, also in drei Tagen, wird ZTE noch ein weiteres Nubia-Event abhalten, soviel ist fix. Die Einladungen an die Presse wurden verschickt. Was der Hersteller für dieses Jahr noch ankündigen wird, ist dagegen bislang unklar. Überraschenderweise gab es bisher kaum Leaks, bis gestern, als in der chinesischen Bloggersphäre ein Bild eines neuen Nubia-Smartphones aufgetaucht ist, welches laut Benchmark-Informationen eine 23 MP Kamera rückwärts und eine 13 MP-Kamera an der Front haben wird. Das war es auch schon an verfügbaren Information.

Weder ist bekannt, ob es sich bei dem Smartphone um ein großes oder kleines Gerät handeln wird, noch wissen wir, in welcher Leistungsklasse es einzuordnen ist. Natürlich ist daher auch nicht sicher, ob es nur für den chinesischen oder auch den europäischen Markt bestimmt ist. ZTE hat dieses Jahr vor allem das auch hierzulande vertriebene Axon 7 sowie dessen Mini-Variante veröffentlicht. Die Nubia-Reihe hat der Hersteller auf die Z11-Serie, die aus drei Varianten besteht, aktualisiert. In drei Tagen wissen wir, ob ZTE möglicherweise ein viertes Z11-Modell an den Start bringt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > ZTE: Noch ein Nubia-Phone am 17. Oktober
Autor: Alexander Fagot, 14.10.2016 (Update: 14.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.