Notebookcheck Logo

Apple iPhone 14 Pro: Die ersten hübschen Renderbilder auf CAD-Leak-Basis und ein 360-Grad-Video

In hübscheren Rendern und im 360 Grad-Video auf Basis eines geleakten CAD-Modells: Das wahrscheinliche Apple iPhone 14 Pro Design. (Bild: xleaks7, Pigtou)
In hübscheren Rendern und im 360 Grad-Video auf Basis eines geleakten CAD-Modells: Das wahrscheinliche Apple iPhone 14 Pro Design. (Bild: xleaks7, Pigtou)
Seit wenigen Tagen sehen wir zunehmend handfeste Indizien, die das Design des iPhone 14 und iPhone 14 Pro in diesem Jahr verraten könnten. Nach den ersten, noch etwas groben Bildern eines CAD-Modells sehen wir nun erstmals im 360 Grad-Video, wie das iPhone 14 Pro im September vermutlich aussehen wird.

Noch bevor der bekannte französische Leaker Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks mit seinen qualitativ hochwertigen Renderbildern auf Basis früh geleakter CAD-Modellen der Welt demonstrieren wird, wie Apples nächste iPhone-Generation aussehen wird, hat sich der etwas weniger bekannte Leaker @xleaks7 mit seiner Interpretation des zuletzt geleakten CAD-Modells aus der Deckung gewagt (via Pigtou).

Unten sehen wir somit die ersten, recht hübsch gewordenen Render des iPhone 14 Pro auf Basis dieser CADs. Ob das tatsächlich bereits das finale iPhone 14-Design sein wird, ist aktuell noch nicht bestätigt, zumindest deuten bisher aber alle Leaks in diese Richtung. Wir sehen ein an der Rückseite kaum verändertes iPhone 13 Pro-Design mit Triple-Cam, LED-Blitz und LIDAER-Sensor, auch die flachen Ränder bleiben offenbar gleich.

 

Dual-Punch-Hole statt Notch im iPhone 14 Pro

Neu ist allerdings das Dual-Displayloch im 6,1 Zoll Display des iPhone 14 Pro, das auch im 6,7 Zoll iPhone 14 Pro Max erwartet wird, nicht aber im 6,1 Zoll iPhone 14 und 6,7 Zoll iPhone 14 Max, also den beiden Basismodellen, die einmal mehr bei der breiten Notch der iPhone 13-Serie (hier bei Amazon ab 750 Euro erhältlich) bleiben sollen. Zuletzt hat der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo auch spannende Hinweise auf die Interna der iPhone 14-Reihe verraten. Demnach werden nur die beiden Pro-Modelle Apples neuesten Apple A16-SoC erhalten, iPhone 14 und iPhone 14 Max sollen dagegen ein weiteres Jahr lang beim Apple A15 Bionic bleiben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Apple iPhone 14 Pro: Die ersten hübschen Renderbilder auf CAD-Leak-Basis und ein 360-Grad-Video
Autor: Alexander Fagot, 18.03.2022 (Update: 18.03.2022)