Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Was passiert beim unabsichtlichen Stich ins Mikro-Loch bei Apple iPhone, Google Pixel 6 Pro, Samsung Galaxy S22 Ultra, OnePlus 10 Pro und Xiaomi Mi 11

Unabsichtlich ins Mikrophone-Loch statt in den Sim-Karten-Slot gestochen? JerryRigEverything untersucht, ob das Konsequenzen hat oder nicht.
Unabsichtlich ins Mikrophone-Loch statt in den Sim-Karten-Slot gestochen? JerryRigEverything untersucht, ob das Konsequenzen hat oder nicht.
Einen Teardown der besonderen Art beschert uns der bekannte Durability-Tester des Youtube-Channels JerryRigEverything vor dem Wochenende. Anhand von vier der wohl bekanntesten Smartphones der letzten Monaten und Jahren demonstriert er, was passiert wenn man unabsichtlich das Mikrophon-Loch mit dem für den Sim-Karten-Slot verwechselt. So nebenbei geht er auch auf die Suche nach dem Vibrationsmotor im Samsung Galaxy S22 Ultra.
Alexander Fagot,

Es gibt keine dummen Fragen, wird ja immer wieder behauptet, insofern ist es wohl legitim, den Durability-Tester Zack Nelson zu fragen, was passiert, wenn man unabsichtlich mit dem Werkzeug zum Öffnen des Sim-Karten-Slots ins falsche Loch am Smartphone gestochen hat. Das kann auf manchen Handys wie jüngst etwa dem Galaxy S22 Ultra recht leicht passieren, da Sim-Karten-Slot und das Loch für eines der Mikrophone direkt nebeneinander an der Unterseite des Samsung-Flaggschiffs zu finden sind.

Wer das nicht selbst ausprobieren will, kann im Video unten gefahrlos zusehen und erfährt dabei auch gleich, wo Samsung den X-Axis-Vibrationsmotor im Galaxy S22 Ultra versteckt hat, denn der war im Teardown nicht so leicht zu finden. Ab Minute 2:30 geht es dann aber ans Eingemachte. Nach der Reihe wird beim Top-Modell der Galaxy S22-Reihe, beim OnePlus 10 Pro, bei einem schon etwas älteren iPhone, bei Googles Pixel 6 Pro und beim Xiaomi Mi 11 untersucht, was konkret passiert, wenn man mit einem spitzen Gegenstand in das falsche Loch sticht. Um nicht zu spoilern, findet ihr die Auflösung der spannenden Frage unterhalb des Videos.

Die Konsequenzen aus der Verwechselung

Auch wenn sich die Interna von Smartphone zu Smartphone unterscheiden, scheinen sich doch in keinem der Fälle Konsequenzen aus einer Verwechslung der Löcher zu ergeben, die eine Reparatur erfordern. So sind insbesondere zwei Dinge ausgeschlossen: Erstens wird die Membran, die ein Eindringen von Staub und Wasser verhindert nicht beschädigt, da sie bei allen untersuchten Android-Phones an der Oberseite des Lochs liegt, nicht an dessen Ende. Eine Ausnahme ist das iPhone, dazu aber später.

Auch das Mikro selbst wird nicht beschädigt, da es in allen Fällen weit genug im Inneren versteckt ist, um zumindest von den Sim-Werkzeugen nicht erreicht zu werden. Beim iPhone, hier allerdings ein etwas älteres Modell, ist die unabsichtliche Verwechselung der Löcher ohnedies unwahrscheinlich, da das Mikro weit vom Sim-Slot entfernt ist und zudem durch ein Metallgitter geschützt wird, wie der JerryRigEverything-Youtuber im Rahmen eines etwas sarkastischen Statements zu Apples iPhone-Entwicklung konstatiert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8357 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Was passiert beim unabsichtlichen Stich ins Mikro-Loch bei Apple iPhone, Google Pixel 6 Pro, Samsung Galaxy S22 Ultra, OnePlus 10 Pro und Xiaomi Mi 11
Autor: Alexander Fagot, 18.03.2022 (Update: 18.03.2022)