Notebookcheck Logo

Neue Apple iPhone 14 Pro Render mit Maßangaben: CAD-Leak deutet auf dickere Kameras und dünnere Ränder

Schicke neue Renderbilder und Detailangaben zu den Abmessungen des Apple iPhone 14 Pro auf Basis eines aktuellen CAD-Leaks (Bild: @aaple_lab)
Schicke neue Renderbilder und Detailangaben zu den Abmessungen des Apple iPhone 14 Pro auf Basis eines aktuellen CAD-Leaks (Bild: @aaple_lab)
Konkrete Abmessungen als Teil eines neu geleakten iPhone 14 Pro CAD-Modells animierten den ukrainischen Konzeptdesigner nicht nur dazu, die bisher schönsten Renderbilder zum iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max zu kreieren, sie liefern auch handfeste Hinweise auf eine deutlich dickere Kamera als beim iPhone 13 Pro sowie subtile Änderungen beim Display.

Einen CAD-Leak zu iPhone 14 Pro und iPhone 14 hatten wir ja bereits auch darauf basierende Renderbilder haben wir bereits letzte Woche gesehen. Die neue Woche beginnt dennoch spannend für Apple-Fans, denn der Kooperation von Max Weinbach mit dem ukrainischen Konzeptdesigner Konstantin Konovalov mit Twitter-Namen @aaple_lab haben wir nicht nur neue Renderbilder von iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max zu verdanken sondern auch die ersten konkreten Maßangaben zum Nachfolger des iPhone 13 Pro (hier bei Amazon ab 1.070 Euro erhältlich).

Ein neuer CAD-Leak liefert nicht nur schicke Render des Apple iPhone 14 Pro sondern auch konkrete Maßangaben.
Ein neuer CAD-Leak liefert nicht nur schicke Render des Apple iPhone 14 Pro sondern auch konkrete Maßangaben.

Apple iPhone 14 Pro vs. iPhone 13 Pro

Demnach wird das iPhone 14 Pro 147,46 x 71,45 x 7,85 mm messen. Zum Vergleich: Das iPhone 13 Pro steht mit 146,7 x 71,5 x 7,65 mm im Datenblatt von Apple, was den Nachfolger also eine Spur höher und dicker machen würde, sofern die Angaben stimmen, was wir aktuell leider nicht nachprüfen können. Aber auch die Kamera selbst wurde dicker und zwar etwa 15 bis 20 Prozent wie Konstantin vorrechnet. Die Dicke mit Kamera-Buckel erhöht sich von 11,3 mm auf 12,2 mm, der Kamerabuckel selbst wächst von 3,65 mm auf 4,3 mm an, was wohl vor allem am neuen 48 Megapixel Sensor liegt, der im iPhone 14 Pro zum Einsatz kommen soll.

iPhone 14 Pro mit dünneren Displayrändern

Aber nicht nur an der Rückseite gibt es subtile Änderungen an den Abmessungen, auch beim Display scheint sich etwas mehr zu ändern als nur der Wechsel von Notch zum Dual-Punchhole-Design. So ergibt sich laut Konstantins Vergleichsbild im Folgetweet unten, dass auch der Displayrand des iPhone 14 Pro wieder eine Spur schrumpfen wird, natürlich vorbehaltlich etwaiger Fehler im übermittelten CAD-Modell. 

Maße des iPhone 14 Pro Max laut CAD-Leak

Auch zum iPhone 14 Pro Max liegen mittlerweile konkrete Angaben zu den Maßen vor, wie der Twitter-User Ostyn Hyss in Form einer Zeichnung zeigt. Demnach wird das iPhone 14 Pro Max 160,7 x 77,58 mm messen, das iPhone 13 Pro Max misst dagegen 160,8 x 78,1 mm. Zum Abschluss noch zwei weitere Render von Konstantin zum iPhone 14 Pro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Neue Apple iPhone 14 Pro Render mit Maßangaben: CAD-Leak deutet auf dickere Kameras und dünnere Ränder
Autor: Alexander Fagot, 21.03.2022 (Update: 21.03.2022)