Notebookcheck Logo

Das Apple Studio Display ermöglicht eine "Hey Siri"-Sprachsteuerung bei älteren Macs

Das Apple Studio Display erweitert ältere Macs um eine Sprachsteuerung per "Hey Siri", dank Apple A13 Bionic. (Bild: Apple)
Das Apple Studio Display erweitert ältere Macs um eine Sprachsteuerung per "Hey Siri", dank Apple A13 Bionic. (Bild: Apple)
Sprachbefehle, die per "Hey Siri" aktiviert werden, funktionieren nur mit relativ neuen Macs. Wie sich gezeigt hat kann das Apple Studio Display diese Funktionalität aber auch bei älteren Computern ergänzen, was nicht zuletzt am integrierten Apple A13 Bionic ARM-SoC liegen dürfte.

Das Apple Studio Display bietet nicht nur ein 5K-Panel mit einer Diagonale von 27 Zoll und hochwertige Lautsprecher und Mikrofone, sondern vor allem auch einen Apple A13 Bionic, dem 2 GB Arbeitsspeicher, 64 GB Flash-Speicher und eine vollwertige Version von iOS 15.4 zur Seite gestellt werden. Apple hat zwar keine Features implementiert, welche etwa die Nutzung ohne angeschlossenen Computer ermöglichen, der leistungsstarke ARM-Prozessor hat aber dennoch einige Vorteile.

Denn wie MacRumors nun berichtet ermöglicht der Chip Sprachbefehle, die über "Hey Siri" aktiviert werden, und zwar auch in Kombination mit Macs, welche diese Sprachsteuerung selbst nicht unterstützen. Für "Hey Siri" fordert Apple mindestens ein MacBook Pro aus dem Jahr 2018 oder einen iMac aus dem Jahr 2020, während der Mac Mini und der Mac Pro ganz auf das Feature verzichten mussten.

Mit dem Studio Display klappt "Hey Siri" dagegen mit jedem kompatiblen Mac, inklusive dem MacBook Pro aus 2016, dem iMac aus 2017, dem Mac Mini und MacBook Air aus 2018, dem Mac Pro aus 2019 sowie mit allen neueren Geräten dieser Modellreihen. Der Apple A13 Bionic im Studio Display ermöglicht abgesehen von Sprachbefehlen vor allem Spatial Audio, also Apples virtuellen Surround-Sound, der unter anderem bei Apple Music und bei Apple TV+ genutzt wird, sowie Center Stage, ein Feature, welches das Bild der Webcam automatisch anpassen kann, um alle Personen vor dem Monitor in der Mitte des Bildausschnitts zu halten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Das Apple Studio Display ermöglicht eine "Hey Siri"-Sprachsteuerung bei älteren Macs
Autor: Hannes Brecher, 22.03.2022 (Update: 22.03.2022)