Notebookcheck Logo

330.000 Stück in 5 Minuten: Xiaomi Redmi K50 und K50 Pro verkaufen sich blendend

Die Xiaomi Redmi K50 Serie verkauft sich in China blendend. (Bild: Xiaomi)
Die Xiaomi Redmi K50 Serie verkauft sich in China blendend. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi legt mit dem Redmi K50 sowie dem Redmi K50 Pro einen fulminanten Start hin und verkauft 330.000 Stück im Wert von mindestens 800 Millionen Yuan in nur 5 Minuten.

In der vergangenen Woche hat Xiaomi die beiden neuen Smartphones Redmi K50 und Redmi K50 Pro in China auf den Markt gebracht. Dort kommen die Modelle der K50-Serie laut neuer Infos von Xiaomi bestens an.

Während sich das zuvor präsentierte Gaming-Smartphone Redmi K50 Gaming binnen einer Minute 80.000 mal verkauft wurde, hat Xiaomi nach eigenen Angaben von den beiden neuen K50-Modellen stolze 330.000 Stück innerhalb von 5 Minuten in China veräußert - also gut 1.000 Stück pro Sekunde. Da die Geräte ab 2.399 Yuan (umgerechnet ca. 340 Euro) starten, macht dies einen Umsatz von mindestens 800 Millionen Yuan - Tendenz eher deutlich mehr. Die aktuellen Verkaufszahlen übertreffen die der K40-Serie um 10 Prozent, obwohles bei der K40-Generation drei verschiedene Varianten und mehr Speicheroptionen gab. Der nächste Verkauf in China soll am morgigen Dienstag erfolgen.

Die Beliebtheit der beiden Smartphones Redmi K50 und K50 Pro kommt nicht von ungefähr. Schließlich bieten sie eine gute Ausstattung zum verhältnismäßig günstigen Preis. Das K50 Pro ist mit dem rasanten Dimensity 9000, bis zu 12 + 512 GB, einer 108 MP Kamera sowie 120 Watt Ladegeschwindigkeit für den 5.000 mAh großen Akku ausgestattet. Das Redmi K50 präsentiert sich hingegen mit dem Dimensity 8100, 8 + 128 GB, einer 48 MP Cam sowie "nur" 67 Watt Ladetempo.

Wann das Redmi K50 und das Redmi K50 Pro global starten, ist derzeit noch nicht bekannt. Laut Leaks könnte das Pro-Modell hierzulande als Poco F4 Pro auf den Markt kommen. Für das "normale" Poco F4 gab es erst gestern einen Leak, dass es sich hierbei um ein umgelabeltes Redmi K40S handeln könnte. Dieses hatte der Hersteller ebenfalls in der vergangenen Woche zusammen mit den beiden K50-Neuheiten präsentiert.

Bild: Weibo
Bild: Weibo

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > 330.000 Stück in 5 Minuten: Xiaomi Redmi K50 und K50 Pro verkaufen sich blendend
Autor: Marcus Schwarten, 22.03.2022 (Update: 22.03.2022)