Notebookcheck Logo

Xiaomi 12 Ultra Launch möglicherweise bereits im Mai

Das Xiaomi 12 Ultra, hier in einem Konzeptbild von Technizo Concept, könnte bereits im Mai an den Start gehen, zumindest in China.
Das Xiaomi 12 Ultra, hier in einem Konzeptbild von Technizo Concept, könnte bereits im Mai an den Start gehen, zumindest in China.
(Update: Weitere Infos zum Thema Globale Verfügbarkeit) Es gibt mal wieder neue Berichte zum wohl spannendsten Xiaomi-Phone des Jahres, das ja möglicherweise mit riesiger Leica-Ringkamera bestückt wird, wenn man bisherigen Leaks Glauben schenken will. Offenbar darf man hoffen, dass der Mi 11 Ultra-Nachfolger bereits früher an den Start geht als zuletzt erwartet und auch der Codename aus der Entwicklung ist mittlerweile bereits bekannt.

Es bleibt in Sachen Xiaomi 12 Ultra spannend. Zuletzt haben wir das vermeintliche Photo des potentiellen Mi 11 Ultra Nachfolgers zwar als Fake enttarnt, das bedeutet allerdings noch lange nicht, dass in den Xiaomi-Entwicklungslabors nicht doch mit Hochdruck am neuen Ultra-Kameraflaggschiff gearbeitet wird. Laut Xiaomiui, der aktiven Xiaomi-Community in Spanien, wird das Xiaomi 12 Ultra unter dem Codenamen "Unicorn" (Einhorn) entwickelt, die vor einigen Wochen in der IMEI-Datenbank aufgetauchte Modellnummer lautet 2206122SC, die Xiaomi-typische Kurzform L2S, was sie als nahen Verwandten zum Xiaomi 12 Pro (hier bei Amazon erhältlich) identifiziert.

Laut Xiaomiui deuten die ersten vier Zahlen der Modellnummer 2206 auf einen Launch im Juni 2022, wobei diese Rückschlüsse oft mit Vorsicht zu genießen sind, in der Vergangenheit erfolgte der tatsächliche Launch dann oft erst ein bis zwei Monate später. Zumindest dem indischen Blogger und Leaker Mukul Sharma zufolge, besser bekannt unter seinem Twitter-Handle @stufflistings, könnte es aber doch noch schneller gehen, zumindest für chinesische Xiaomi-Fans. Seinen Informationen zufolge, die auf der indischen Webseite Pricebaba nachzulesen sind, soll das Xiaomi 12 Ultra bereits im Mai in China vorgestellt werden.

Ob sich all diese Vermutungen und Indizien letztlich als korrekt entpuppen werden, bleibt weiterhin abzuwarten. Das gilt auch für das vermeintliche Design des Xiaomi 12 Ultra, das ursprünglich auf dem Photo einer Schutzhülle basiert, der später noch viele weitere folgten. Ebenfalls gemunkelt wurde, dass Xiaomi bei der Kamera erstmals mit Leica zusammenarbeitet, auch das allerdings bis dato noch ein unbestätigtes Gerücht. Erwartet wird auf jeden Fall eine Periskop-Zoom-Kamera sowie Xiaomis 120 Watt Fast-Charging-Technologie, die ja mittlerweile auch beim Redmi K50 Pro zu finden ist. Manche Leaks der Vergangenheit deuteten auch auf den Nachfolger des Snapdragon 8 Gen 1 als Chipsatz, was bei einem Launch im Mai allerdings unwahrscheinlich wäre.

Update 13:00 Xiaomi 12 Ultra China-Only?

Xiaomi zwitscherte zwischenzeitlich, dass drei mit Hochspannung erwartete Xiaomi-Flaggschiffe in diesem Jahr nur in China an den Start gehen würden (siehe unten). Darunter auch das Modell L2S, hinter dem sich das Xiaomi 12 Ultra verbergen soll. Weiters erwähnt werden die Modelle L1 und L1A, bei denen es sich um Xiaomi Mix 5 und Xiaomi Mix 5 Pro handeln könnte. Ob diese Informationen endgültig sind, bleibt abzuwarten. Xiaomiui beruft sich hierbei auf die Tatsache, dass in der IMEI-Datenbank bisher nur die chinesischen Modellnummern aufgetaucht sind (mit "C" am Ende). Möglicherweise ändert sich das aber noch, immerhin war das Mi 11 Ultra ebenfalls in Europa erhältlich, wenngleich nicht in rauen Mengen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Xiaomi 12 Ultra Launch möglicherweise bereits im Mai
Autor: Alexander Fagot, 23.03.2022 (Update: 23.03.2022)