Notebookcheck Logo

Realme GT Neo 3: Hersteller zeigt nun auch die Front und nennt weitere spannende Spezifikationen

Realme teasert weitere Details zum nahenden GT Neo 3 an. (Bild: Realme)
Realme teasert weitere Details zum nahenden GT Neo 3 an. (Bild: Realme)
Realme hat weitere Teaser zum nahenden Release des Realme GT Neo 3 veröffentlicht und damit auch die Vorderseite sowie weitere Spezifikationen offiziell bestätigt.

Allzu viele Überraschungen dürfte es am kommenden Dienstag wohl Realme GT Neo 3: Hersteller enthüllt rasantes Design, bestätigt wichtige Spezifikationen und nennt Releaseterminnicht mehr geben, wenn Realme das neue GT Neo 3 offiziell vorstellen wird. Denn nach bereits diversen Teasern zur stylischen Rückseite mit zwei Rennstreifen und einigen technischen Details enthüllen neue Meldungen vom Hersteller nun auch offiziell die Vorderseite.

Diese war bereits auf geleakten Pressebildern zu sehen. Nun zieht auch Realme nach und zeigt die Front des GT Neo 3 höchstpersönlich. Wie erwartet zeigt sich das Gerät mit einem mittig am oberen Rand sitzenden Punch-Hole für die Frontkamera. Gut zu erkennen sind zudem auch die dünnen Displayränder, die den Bildschirm umschließen. Einzig am unteren Rand scheint dieser etwas dicker auszufallen.

Zuvor hatte der Hersteller auch schon ein paar weitere technische Details genannt. Wie erwartet wird das Smartphone mit dem neuen MediaTek Dimensity 8100 SoC samt LPDDR5 RAM und UFS 3.1 Flashspeicher ausgestattet sein. Dieser wird mit einer Kühllösung namens "Diamond Ice Core Cooling System Max" mit einer Gesamtwärmeableitungsfläche von 39.606 mm² und einer VC-Wärmeableitungsfläche von 4.129 mm² gekühlt. Dazu kombininiert der Hersteller nach eigenen Angaben einen unabhängigen Displaychip für eine bessere Leistung und einen geringeren Energieverbrauch.

Noch ein paar weitere Details hat der Hersteller zudem auch zum 4.500 mAh großen Akku, der bekanntermaßen mit bis zu 150 Watt lädt, mitgeteilt. Dank der johen Ladegeschwindigkeit soll dieser bereits nach 5 Minuten wieder zu 50 Prozent geladen sein. Zudem bestätigt der Hersteller, dass der Akku 41 Sicherheitstests vom TÜV Rheinland erfolgreich durchlaufen hat und nach 1.600 Lade- und Entladezyklen immer noch über 80 Prozent der Kapazität zur Verfügung stehen sollen.

Quelle(n)

Realme (Weibo 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-03 > Realme GT Neo 3: Hersteller zeigt nun auch die Front und nennt weitere spannende Spezifikationen
Autor: Marcus Schwarten, 18.03.2022 (Update: 18.03.2022)