Notebookcheck Logo

Realme GT Neo 3: So schick soll das neue Flaggschiff mit Dimensity 9000 aussehen

Ein Leaker hat das mögliche Design des Realme GT Neo 3 enthüllt. (Bild: Weibo)
Ein Leaker hat das mögliche Design des Realme GT Neo 3 enthüllt. (Bild: Weibo)
Ein Leaker hat eine Rendergrafik des potentiellen Designs des Realme GT Neo 3 veröffentlicht und nennt im gleichen Atemzug diverse spannende Spezifikationen samt dem Flaggschiff-SoC MediaTek Dimensity 9000.

Nachdem erst kürzlich das günstige Realme C35 vorgestellt wurde, steht bei Realme ein weiteres Flaggschiff in den Startlöchern: das GT Neo 3. Ein Leaker hat nun auf Weibo eine Rendergrafik veröffentlicht, die das vermeintliche Design des neuen GT Neo 3 zeigen soll.

Sollte sich der Leak bewahrheiten, erwartet uns mit dem GT Neo 3 ein durchaus gefällig aussehendes Smartphone, das sich - wie schon die Vorgänger Realme GT Neo 2 (ab ca. 360 Euro bei Amazon) - optisch durchaus etwas von der großen Konkurrenz abheben kann. Gezeigt wird eine hellgrau/silberfarbene Rückseite, auf der in gewohnter Manier oben links das Kameramodul sitzt. Dieses beherbergt drei Linsen sowie einen LED-Blitz und läuft nach unten in einen breiten Streifen aus, der zunächst Schwarz und dann Orange eingefärbt ist.

Zweitgenannte Farbe ist auch bei den seitlichen Buttons am rechten Gehäuserand wieder aufgenommen. Auch Schultertasten für das Gaming soll es laut dem Leak geben. Dazu zieren einige Linien die Rückseite. Auch nennt der Leaker einige Spezifikationen, die sich teils mit einem früheren Leak von Digital Chat Station decken, teils diesem aber auch widersprechen.

Während zuvor noch vom Dimensity 8000 die Rede war, spricht der neue Leak nun vom Dimensity 9000. Damit könnte das Realme GT Neo 3 eines der ersten Smartphones sein, das mit dem neuen Flaggschiff-SoC von MediaTek auf den Markt kommt. Deckungsgleich ist die Akkukapazität von 5.000 mAh, während sich das angedeutete Ladetempo mit 100 Watt von vorherigen Gerüchten unterscheidet.

Wie bei jedem Leak sind die neuen Informationen natürlich mit Vorsicht zu genießen. Ob das Realme GT Neo 3 am Ende wirklich so ausschaut und den Dimensity 9000 beherbergt, wird spätestens der offizielle Release zeigen. Wann dieser erfolgt, ist derzeit noch nicht bekannt. Erwartet wird eine Präsentation im März oder April.

So soll das neue Realme GT Neo 3 aussehen. (Bild: Weibo)
So soll das neue Realme GT Neo 3 aussehen. (Bild: Weibo)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Realme GT Neo 3: So schick soll das neue Flaggschiff mit Dimensity 9000 aussehen
Autor: Marcus Schwarten, 10.02.2022 (Update: 10.02.2022)