Notebookcheck

Apple: iPhone 6 mit gebogenem Glas?

Plant Apple künftig auch Modelle seines iPhone, die mit größeren und gebogenen Displays ausgestattet sind? Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg sollen im 3. Quartal 2014 größere iPhone-Varianten mit Curved Displays auf den Markt kommen.

Gemäß einem US-Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg plant Apple offenbar für das 3. Quartal 2014 neue Modelle seines iPhone, die mit Displays zwischen 4,7 und 5,5 Zoll ausgestattet sind. Mit dem hypothetischen iPhone 6 soll Apple dabei dem Trend hin zu Smartphones mit gebogenem Display (Curved Displays) folgen, der jüngst von LG mit dessen G Flex und Samsungs Galaxy Round eingeleitet wurde.

Die neuen iPhone-Modelle, welche mit an den Ecken sanft nach unten gebogenen Displays kommen sollen, könnten auch für den Beginn einer neuen Formensprache bei Apple stehen, so Bloomberg in seinem Bericht. Zudem sollen die Touchscreens der künftigen Modellvarianten des iPhone bei der Eingabe präzise auf unterschiedliche Druckstufen reagieren können und nicht nur zwischen einer leichten Berührung und festem Fingerdruck unterscheiden können.

Bereits vor ein paar Wochen hatte das Wall Street Journal berichtet, dass Apple neben einem größeren iPad mit 12,9 Zoll großem Display, auch an größeren iPhones mit Displaygrößen zwischen 4,8 und 6 Zoll arbeitet. Wie Bloomberg weiter schreibt, befinden sich beide Varianten eines "Curved iPhone" noch in der Entwicklung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-11 > Apple: iPhone 6 mit gebogenem Glas?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.11.2013 (Update: 11.11.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.