Notebookcheck

Apple startet neues 10,5 Zoll iPad Air 3 sowie iPad mini 5

Apple bietet ab sofort ein neues 10,5 Zoll iPad Air und das 7,9 Zoll iPad mini mit A12-SoC an.
Apple bietet ab sofort ein neues 10,5 Zoll iPad Air und das 7,9 Zoll iPad mini mit A12-SoC an.
Apple hat soeben die Webseite erweitert und zwei neue iPads im Store gelauncht. Wie erwartet gibt es nun die fünfte iPad mini-Generation mit 7,9 Zoll-Display und A12 Bionic-Chip. Statt des erwarteten iPad 7-Starts bietet Apple nun ein neues 10,5 Zoll iPad Air, ebenfalls mit A12 Bionic-SoC.

Apple wartet nicht bis zum 25. März sondern hat heute in einem unerwarteten Moment seinen Online-Store um zwei neue iPads erweitert - wie vermutet startete sowohl eine längst überfällige iPad mini-Version im traditionellen 7,9-Kleid aber mit aktuellem Apple A12 Bionic-Chip (nicht A12X der iPad Pro-Modelle) und Apple Pencil-Support. Beide Neuerungen finden sich ebenfalls in der dritten iPad Air-Generation mit nun neuem 10,5 Zoll-Display, allerdings nicht mit Face ID sondern weiterhin mit Touch ID. Beide neuen Tablets bieten weiterhin einen Kopfhöreranschluss und in der LTE-Variante auch eine eSIM. Die Facetime-Kameras wurden im Vergleich zu den Vorgängern jeweils auf 7 Megapixel-Sensoren upgegradet.

Apple iPad Air 3

Die dritte iPad Air-Generation bringt ein 10,5 Zoll Retina-Display mit True Tone-Support und einer Auflösung von 2.224 x 1.668 Pixeln sowie 500 nits Helligkeit. Es ist zwar mit dem Apple Pencil kompatibel aber nicht mit der zweiten Generation sondern nur mit der ersten. Es gibt wie immer WiFi- und LTE-Varianten mit 64 oder 256 GB Speicher zu Preisen zwischen 549 Euro und 859 Euro. Im Gegensatz zum iPad mini 5, welches nur Bluetooth-Tastaturen unterstützt, kann man das iPad Air 3 auch mit dem Smart Keyboard 10,5 Zoll benutzen. Die Verfügbarkeit ist ab dem 3. April gegeben, es gibt Gehäuse in Silber, Space Grau und Gold.

Apple iPad mini 5

Die langerwartete fünfte iPad mini-Generation setzt ebenfalls auf den Apple A12 Bionic-Chip und damit Apples aktuellsten Smartphone-SoC. Der Apple-Pencil der ersten Generation wird unterstützt, eine Bluetooth-Tastatur kann ebenfalls eingesetzt werden. Das 7,9 Zoll Retina-Display ist nun True-Tone-fähig und soll 500 nits Helligkeit erreichen, die Auflösung bleibt mit 2.048 x 1.536 Pixeln gleich. Das iPad mini 5 gibt es ebenfalls in Silber, Space Grau und Gold sowie in Speicherbestückungen mit 64 GB oder 256 GB sowie reiner WiFi-Variante oder mit LTE-Modem. Die Preisspanne reicht hier von 449 Euro bis 759 Euro, verfügbar ist das neue Mini-Tablet ebenfalls ab dem 3. April.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Apple startet neues 10,5 Zoll iPad Air 3 sowie iPad mini 5
Autor: Alexander Fagot, 18.03.2019 (Update: 18.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.