Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus N82 Serie

Asus N82JV-VX020VProzessor: Intel Core i5 450M, Intel Core i5 520M, Intel Core i7 620M, Intel Core i7 720QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14.00 Zoll, 14.10 Zoll
Gewicht: 2.3kg, 2.4kg, 2.414kg
Preis: 900, 1000, 1049 Euro
Bewertung: 75.13% - Gut
Durchschnitt von 16 Bewertungen (aus 22 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 85%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 71%
Mobilität: 70%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 75%

 

Asus N82JV

Ausstattung / Datenblatt

Asus N82JVNotebook: Asus N82JV
Prozessor: Intel Core i7 620M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M 1024 MB
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 1049 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 75.75% - Gut

Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 14 Tests)

 

79% Test Asus N82JV Notebook | Notebookcheck
Leistung & Laufzeit? Asus hat mit dem N82JV ein 14-zölliges Multimedianotebook veröffentlicht, das sich dank Nvidias Optimus-Technologie durch eine gute Leistung und gleichzeitig durch eine hohe Akkulaufzeit auszeichnen soll.
Kraftkur
Quelle: c't - 11/10 Deutsch
USB 3.0, eSATA und ein Grafikchip, der sich bei Bedarf selbst zuschaltet: Für ein 14-Zoll-Notebook bringt das Asus N82J eine sehr gute Ausstattung mit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
Kraftkur
Quelle: c't - 11/10 Deutsch
USB 3.0, eSATA und ein Grafikchip, der sich bei Bedarf selbst zuschaltet: Für ein 14-Zoll-Notebook bringt das Asus N82J eine sehr gute Ausstattung mit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Leistung: 85% Ausstattung: 80% Bildschirm: 75% Mobilität: 90% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%
83% Test Asus N82JV Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Insgesamt hat das Asus N82JV einen guten Eindruck hinterlassen. Sofern man sich erstmal eine Weile mit Optimus und dessen Tücken auseinander gesetzt hat, ist man schnell von Nvidias fortschrittlicher Technologie überzeugt. Die Akkulaufzeit ist dank der integrierten Grafikeinheit des sehr flotten Core i7-620M überdurchschnittlich hoch. Mehrere Stunden drahtlos im Internet surfen oder gemütlicher Filmgenuss auf der Couch sind abseits des Stromnetzes kein Problem.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.04.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 91% Bildschirm: 76% Mobilität: 84% Gehäuse: 82% Ergonomie: 80% Emissionen: 79%
83% Test Asus N82JV Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Insgesamt hat das Asus N82JV einen guten Eindruck hinterlassen. Sofern man sich erstmal eine Weile mit Optimus und dessen Tücken auseinander gesetzt hat, ist man schnell von Nvidias fortschrittlicher Technologie überzeugt. Die Akkulaufzeit ist dank der integrierten Grafikeinheit des sehr flotten Core i7-620M überdurchschnittlich hoch. Mehrere Stunden drahtlos im Internet surfen oder gemütlicher Filmgenuss auf der Couch sind abseits des Stromnetzes kein Problem.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.04.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 91% Bildschirm: 76% Mobilität: 84% Gehäuse: 82% Ergonomie: 80% Emissionen: 79%
90% Asus N82JV
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wir haben das US-amerikanische Modell des Asus N82JV im Test. Die Unterschiede zum deutschen Modell, welches ab April verfügbar sein soll, beschränken sich nach unserem Kenntnisstand auf den Prozessor und die Festplatte. Statt eines Intel Core i7 620M wird in Deutschland ein Core i5 520M seine Arbeit in dem 14-Zoll Notebook verrichten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.03.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
90% Asus N82JV
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wir haben das US-amerikanische Modell des Asus N82JV im Test. Die Unterschiede zum deutschen Modell, welches ab April verfügbar sein soll, beschränken sich nach unserem Kenntnisstand auf den Prozessor und die Festplatte. Statt eines Intel Core i7 620M wird in Deutschland ein Core i5 520M seine Arbeit in dem 14-Zoll Notebook verrichten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.03.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 90% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%

Ausländische Testberichte

ASUS N82Jv
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The ASUS N82Jv has good graphics, a nice screen, and a USB 3.0 port…if only it weren't so heavy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.10.2010
Bewertung: Leistung: 81% Ausstattung: 87%
ASUS N82Jv
Quelle: PC World Englisch EN→DE
The ASUS N82Jv has good graphics, a nice screen, and a USB 3.0 port…if only it weren't so heavy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.10.2010
Bewertung: Leistung: 81% Ausstattung: 87%
ASUS' N82Jv: Jack-Of-All-Trades
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE

We mentioned earlier that ASUS could probably benefit from a bit of simplification and consolidation in their mobile lineup. Let's discuss that a bit more. A simplified lineup is something Apple does very well: they have the standard MacBook, a Pro version with a better LCD and chassis, and then two larger Pro laptops that add switchable graphics. There's little confusion over what's what, though obviously there are a few gaps that Apple doesn't quite cover.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.09.2010
Bewertung: Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%
ASUS' N82Jv: Jack-Of-All-Trades
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE

We mentioned earlier that ASUS could probably benefit from a bit of simplification and consolidation in their mobile lineup. Let's discuss that a bit more. A simplified lineup is something Apple does very well: they have the standard MacBook, a Pro version with a better LCD and chassis, and then two larger Pro laptops that add switchable graphics. There's little confusion over what's what, though obviously there are a few gaps that Apple doesn't quite cover.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.09.2010
Bewertung: Bildschirm: 80% Gehäuse: 80%
60% Asus N82Jv-X1
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The ASUS N82Jv-X1 is a stylish and powerful notebook, limited only by its substandard battery life. At $999, it costs the same as the Lenovo IdeaPad Y460, which offers slightly less performance in exchange for greater battery life. However, if endurance is what you're after--and we can't imagine anyone not wanting that attribute in a 14-inch system--then the Gateway ID49C08u ($849) represents the best deal. But for gamers who won't stray too far from an outlet, the N82Jv is worth a look.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.08.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Asus N82Jv-X1
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The ASUS N82Jv-X1 is a stylish and powerful notebook, limited only by its substandard battery life. At $999, it costs the same as the Lenovo IdeaPad Y460, which offers slightly less performance in exchange for greater battery life. However, if endurance is what you're after--and we can't imagine anyone not wanting that attribute in a 14-inch system--then the Gateway ID49C08u ($849) represents the best deal. But for gamers who won't stray too far from an outlet, the N82Jv is worth a look.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.08.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Asus N82Jv-X1
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Although the Asus N82Jv-X1 is a powerful mainstream laptop in every respect—thanks to its fast Core i5 processor and top-tier Nvidia chipset—the HP Envy 14 and Lenovo IdeaPad Y460 have a slight edge in overall performance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.08.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Asus N82Jv-X1
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Although the Asus N82Jv-X1 is a powerful mainstream laptop in every respect—thanks to its fast Core i5 processor and top-tier Nvidia chipset—the HP Envy 14 and Lenovo IdeaPad Y460 have a slight edge in overall performance.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.08.2010
Bewertung: Gesamt: 70%

 

Asus N82JQ-A1

Ausstattung / Datenblatt

Asus N82JQ-A1Notebook: Asus N82JQ-A1
Prozessor: Intel Core i7 720QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.4kg
Preis: 1000 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 50% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

Asus N82JQ Review
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
The N82JQ is a powerful and fairly well built notebook by Asus that can handle any task thrown at it. Despite having a 14" screen, it seems to have all the strengths and weaknesses of a standard desktop replacement. While Asus did manage to make the N82JQ one of the most powerful 14" notebooks around, prospective buyers should be aware that the computer is most in its element while plugged in and being used by one user.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.08.2010
Bewertung: Leistung: 100% Bildschirm: 70% Mobilität: 40% Gehäuse: 80%
50% Asus N82JQ-A1
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
If notebooks were cars, the $1,199 ASUS N82JQ would be a Mustang--great performance, but very poor mileage. Even though the ASUS N82JQ has plenty of muscle, its short battery life and high heat levels leave a lot to be desired. It's a bit expensive, too: the Lenovo IdeaPad Y460 ($999) offers similar performance and endurance, not to mention better media controls. We suggest waiting for the Nvidia Optimus model of this notebook, whose lower price and longer endurance will make it a far more compelling system.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.07.2010
Bewertung: Gesamt: 50% Leistung: 80% Mobilität: 40% Emissionen: 40%
Notebook created for speed
Quelle: Weblahko.sk SK→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.12.2010

 

Asus N82JV-X1

Ausstattung / Datenblatt

Asus N82JV-X1Notebook: Asus N82JV-X1
Prozessor: Intel Core i5 450M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14.10 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 900 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Asus N82JV-X1
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Laptops are less expensive than ever, and that fact is changing how we perceive computer value. Case in point: the Asus N82Jv-X1 is a nicely featured laptop with an Intel Core i5 processor and automatic-switching Nvidia GeForce GT 335M graphics for $999, but in today's market it doesn't feel like a value. For $999, Asus' graphics-boosted 14-inch laptop lacks battery power, and has few distinguishing features that push it over similarly priced (or less expensive) alternatives.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.10.2010
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 40%

 

Asus N82JQ-VX046V

Ausstattung / Datenblatt

Asus N82JQ-VX046VNotebook: Asus N82JQ-VX046V
Prozessor: Intel Core i7 720QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M 1024 MB
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.414kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

80% Test Asus N82JQ Notebook | Notebookcheck
14 + 4. Vierkern-Power in 14-Zoll, kombiniert mit einer starken Nvidia GT 335M und USB 3.0. Ob Power-User hier den perfekten Desktop-Ersatz finden? Warum der hochwertige 14-Zoller nur 83 % erreicht, erfahren Sie in unserem Test.
83% Test Asus N82JQ Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Der Asus N82JQ ist ein potenter 14-Zoller mit starker Intel Core i7 Vierkern-CPU. Die Kombination mit einer starken Mittelklasse GPU, wie der Nvidia GeForce GT 335M, macht den Laptop tauglich für Spiele. Die 3D-Leistung liegt etwa auf dem Level einer ATI HD 5650. Multimedia-Enthusiasten kommen bei den Anschlüssen mit USB 3.0 (1x), HDMI, eSATA, Gigabit-LAN und DraftN-WLAN auf ihre Kosten.
„83, performance 89, display 83, mobility 76,
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.11.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 89% Bildschirm: 83% Mobilität: 76% Gehäuse: 91% Ergonomie: 78% Emissionen: 82%
83% Test Asus N82JQ Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Der Asus N82JQ ist ein potenter 14-Zoller mit starker Intel Core i7 Vierkern-CPU. Die Kombination mit einer starken Mittelklasse GPU, wie der Nvidia GeForce GT 335M, macht den Laptop tauglich für Spiele. Die 3D-Leistung liegt etwa auf dem Level einer ATI HD 5650. Multimedia-Enthusiasten kommen bei den Anschlüssen mit USB 3.0 (1x), HDMI, eSATA, Gigabit-LAN und DraftN-WLAN auf ihre Kosten.
„83, performance 89, display 83, mobility 76,
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.11.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 89% Bildschirm: 83% Mobilität: 76% Gehäuse: 91% Ergonomie: 78% Emissionen: 82%

 

Asus N82JV-VX020V

Ausstattung / Datenblatt

Asus N82JV-VX020VNotebook: Asus N82JV-VX020V
Prozessor: Intel Core i5 520M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 335M
Bildschirm: 14.00 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 1000 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite
 N82JV-VX020V (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80.5% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

69% Asus N82JV-VX020V
Quelle: Chip.de - 11/10 Deutsch
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.12.2010
Bewertung: Gesamt: 69% Leistung: 64% Ausstattung: 70% Bildschirm: 97% Mobilität: 61% Ergonomie: 65%
92% nVidias Optimus: die optimale Stromspartechnik?
Quelle: PC Praxis - 11/10 Deutsch
Hohe Geschwindigkeit und eine lange Akkulaufzeit müssen sich nicht unbedingt ausschließen - zumindest, wenn es nach einigen Herstellern geht. Mittels spezieller Stromsparmechanismen sollen performante Notebooks gebändigt und nur bei Bedarf hohe Grafikleistung zur Verfügung gestellt werden. Das geschieht entweder automatisch oder von Hand; wir sagen Ihnen, was besser funktioniert. nVidias Optimus funktioniert meist gut, hat jedoch noch Aussetzer, wie die Benchmarks zeigen.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2010
Bewertung: Gesamt: 92%

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

NVIDIA GeForce GT 335M: Die GeForce GT 335M ist eine abgespeckte GTS 250M mit weniger Kernen (72) und ohne GDDR5 Support. Der Stromverbrauch ist auf einem Niveau einer GT 330M.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i7:

620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.

720QM: Der Core i7-720QM war zur Zeit der Einführung der langsamste Core i7-9xx Quad Core Prozessor. Er taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.6-2.8 GHz. Außerdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads. Im Vergleich zu den stärkeren Core i7 bietet er außerdem nur 6MB L3 Cache.

Intel Core i5:

450M: Baugleich zum Core i5-520M jedoch ohne AES Funktionen und daher ein schneller Mittelklasse Doppelkernprozessor.

520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.3 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.414 kg:


75.13%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus N82JQ-VX046V
GeForce GT 335M, Core i7 720QM
Asus K42JV-X1
GeForce GT 335M, Core i5 450M
Asus K42JV-VX054V
GeForce GT 335M, Core i5 540M
Asus N82JV-X1
GeForce GT 335M, Core i5 450M
Asus N82JQ-A1
GeForce GT 335M, Core i7 720QM

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus N53JN-SX031V
GeForce GT 335M, Core i5 450M, 15.60", 2.7 kg
LG R590-T.ARR7A3
GeForce GT 335M, Core i7 820QM, 15.60", 2.7 kg
Asus N53JN
GeForce GT 335M, Core i5 520M, 15.60", 2.7 kg
mySN QMG6
GeForce GT 335M, Core i7 620M, 15.60", 2.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus VivoBook Ultra 14 K413EQ-EK115T
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 0 kg
Asus VivoBook 15 S512JP-EJ015
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook Ultra 14 K413JP-EK070T
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.4 kg
Asus VivoBook S15 S533FL-BQ057T
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook S14 S433JQ-EB163
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.4 kg
Asus ZenBook 14 Ultralight UX435EGL
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1 kg
Asus ZenBook Duo 14 UX482EA
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.578 kg
Asus Zenbook 15 UX534FTC-A8094T
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.55 kg
Asus VivoBook 15 X512JP EJ228T
GeForce MX330, Ice Lake i7-1065G7, 15.60", 1.75 kg
Asus Zenbook 14 UX435EG
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.29 kg
Asus VivoBook S15 S533EQ-BQ002T
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook Ultra 14 K413
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.4 kg
Asus Vivobook 14 A409JP-EK502T
GeForce MX330, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.6 kg
Asus VivoBook 14 A413, i5-10210U MX330
GeForce MX330, Comet Lake i5-10210U, 14.00", 1.4 kg
Asus VivoBook S14 S433FL-EB181
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 14.00", 1.4 kg
Asus ZenBook 14 UX425EA
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.17 kg
Asus VivoBook S15 S533FL-BQ024T
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook S14 S433JQ i5-1035G1
GeForce MX350, Ice Lake i5-1035G1, 14.00", 1.45 kg
Asus ZenBook 13 UX334FLC-A3167T
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 13.30", 1.22 kg
Asus ZenBook 14 Q407IQ
GeForce MX350, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 14.00", 1.15 kg
Preisvergleich
Asus N82JV-VX020V
Asus N82JV-VX020V
Asus N82JV-VX020V
Asus N82JV-VX020V
Asus N82JV-X1
Asus N82JV-X1
Asus N82JV-X1
Asus N82JV-X1
Asus N82JQ-A1
Asus N82JQ-A1
Asus N82JQ-A1
Asus N82JQ-A1
Asus N82JV
Asus N82JV
Asus N82JV
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus N82 Serie
Autor: Stefan Hinum,  7.08.2010 (Update:  9.07.2012)