Notebookcheck

Schenker QMG6

Ausstattung / Datenblatt

Schenker QMG6
Schenker QMG6
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 335M - 1024 MB, Kerntakt: 450 MHz, Speichertakt: 790 MHz, Shadertakt: 1080 MHz, DDR3-VRAM, Optimus, 189.47
Hauptspeicher
4096 MB 
, 2x 2048 MByte DDR3-10700 (1333 MHz), maximal 8192 MByte
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, LED-Backlight, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM55
Massenspeicher
Seagate Momentus XT ST95005620AS, 500 GB 
, 7200 U/Min, Hybrid-Festplatte
Soundkarte
Realtek ALC272 @ Intel Ibex Peak PCH - High Definition Audio Controller [B-2]
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 eSata, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: 7-in-1
Netzwerk
Atheros AR8131 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10MBit), Intel Centrino Advanced-N 6200 AGN (a/b/g/n), Bluetooth 2.0
Optisches Laufwerk
Optiarc DVD RW AD-7700S
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 41 x 373 x 257
Akku
58 Wh Lithium-Ion, 5100 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1.3 Megapixel
Sonstiges
90 Watt Netzteil, Datenträger mit dem Betriebssystem, Treiber DVD, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.6 kg
Preis
1215 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 85%, Ausstattung: 76%, Bildschirm: 72% Mobilität: 80%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 79%, Emissionen: 61%

Testberichte für das Schenker QMG6

77% Test mySN QMG6 / Chiligreen Mobilitas NW (Quanta TW9) Notebook | Notebookcheck
Eine Frage des Treibers. Mit dem Quanta TW9 haben Schenker Notebook und Chiligreen ein spieletaugliches 15.6-Zoll Notebook im Angebot (GT335M), das vor allem durch Nvidia´s Optimus Technologie auf sich aufmerksam macht.
Multimediamobil
Quelle: c't - 18/10 Deutsch
Seit Jahren ist die schlechte Grafiktreiberversorgung der Pferdefuß von Multimedia- und Gaming-Notebooks, doch Besserung ist nicht in Sicht. AMD und Nvidia stellen zwar Referenztreiber zur Verfügung, doch anders als bei Desktop-PCs lassen sie sich nicht auf jedem Notebook installieren - sei es wie gehabt wegen spezifischer Anpassungen durch den Notebook-Hersteller oder durch neuere Entwicklungen wie Hybridgrafik. Schenker MySN QMG6 (15,6 Zoll): lange Laufzeit, konfigurierbar, schlechte Treiber, im Akkubetrieb gedrosselt
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.11.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 30%
92% Notebooks zum Spielen - So gut wie ein Desktop-PC?
Quelle: SFT - 8/10 Deutsch
Gaming-Notebooks: Wie viel mobile Spielepower erhält man für 1.000 Euro? Wir haben drei aktuelle Notebooks in dieser Preisklasse gegen ein vergleichbares Desktop-Ensemble inklusive Monitor antreten lassen. Plus: Ordentliche Leistung; Helles, gutes Display; Nicht mit Software überladen. Minus: Nur mit Einschränkungen spielbar.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.10.2010
Bewertung: Gesamt: 92%
80% Test mySN QMG6 / Chiligreen Mobilitas NW (Quanta TW9) Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Insgesamt ist Quanta mit dem TW9 ein grundsolides Multimedia- /Gamingnotebook gelungen. Intel´s Core iX Prozessoren sorgen im Verbund mit der Nvidia GeForce GT 335M für eine gute Anwendungs- und Spieleleistung, die den durchschnittlichen Nutzer mehr als zufrieden stellen dürfte. Bei den Emissionen fällt das Fazit zwiespältig aus: Während die Temperatur- und Geräuschentwicklung im Idle-Betrieb noch akzeptabel ist, erweist sich das Notebook unter Last als relativ warm respektive laut.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 76% Ergonomie: 80% Emissionen: 77%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 335M: Die GeForce GT 335M ist eine abgespeckte GTS 250M mit weniger Kernen (72) und ohne GDDR5 Support. Der Stromverbrauch ist auf einem Niveau einer GT 330M. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.6 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.
83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus N53JN-SX031V
GeForce GT 335M, Core i5 450M
LG R590-T.ARR7A3
GeForce GT 335M, Core i7 820QM
Asus N53JN
GeForce GT 335M, Core i5 520M

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus N82JV-VX020V
GeForce GT 335M, Core i5 520M, 14", 2.3 kg
Asus N82JQ-VX046V
GeForce GT 335M, Core i7 720QM, 14", 2.414 kg
Asus K42JV-X1
GeForce GT 335M, Core i5 450M, 14", 2.2 kg
Asus K42JV-VX054V
GeForce GT 335M, Core i5 540M, 14", 2.2 kg
Asus N82JV-X1
GeForce GT 335M, Core i5 450M, 14.1", 2.3 kg
Asus N82JQ-A1
GeForce GT 335M, Core i7 720QM, 14", 2.4 kg
Asus N82JV
GeForce GT 335M, Core i7 620M, 14", 2.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Schenker Key 15
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 7700HQ, 15.6", 2.18 kg
Schenker XMG U505, GTX 980
GeForce GTX 980M, Core i7 (Desktop) 4790S, 15.6", 3.4 kg
Schenker XMG C504
GeForce GTX 870M, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.1 kg
Schenker S413
Iris Pro Graphics 5200, Core i7 4750HQ, 14", 1.9 kg
Schenker XMG P503 PRO
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 15.6", 3.3 kg
Schenker XMG P502 PRO, Ivy Bridge
GeForce GTX 675M, Core i7 3720QM, 15.6", 3.2 kg
Schenker XMG A502
GeForce GT 650M, Core i7 3610QM, 15.6", 2.91 kg
Schenker XMG A501 (W150HRM)
GeForce GT 555M, Core i5 2410M, 15.6", 2.73 kg
Schenker XMG A701 Advanced
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM, 17.3", 3.1 kg
Schenker XMG A501
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM, 15.6", 2.71 kg
mySN XMG A520-9EP
GeForce GT 445M, Core i5 580M, 15.6", 2.7 kg
mySN XMG A500
GeForce GT 425M, Core i5 580M, 15.6", 2.77 kg
mySN XMG P500
GeForce GTX 460M, Core i7 640M, 15.6", 3.3 kg
mySN MG6.c
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 330M, 15.6", 2.7 kg

Laptops des selben Herstellers

Schenker XMG Neo 15 Turing
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.032 kg
Schenker XMG Ultra 17 Turing
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 (Desktop) 9900K, 17.3", 4.348 kg
Schenker XMG Neo 15
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.96 kg
Schenker XMG A707-nyd
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 2.85 kg
Schenker Via 14-M17DJD
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > mySN QMG6
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)