Notebookcheck

Schenker Key 15

Ausstattung / Datenblatt

Schenker Key 15
Schenker Key 15
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop) - 6144 MB, Kerntakt: 1405 MHz, Speichertakt: 8000 MHz, GDDR5, ForceWare 390.77, Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, 2x 8 GB SO-DIMM DDR4-2400, 2 von 2 Slots belegt, max. 32 GB
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 282 PPI, AUO22EB, IPS, UHD, 60 Hz, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM175
Massenspeicher
Samsung SSD 960 Pro 512 GB m.2, 512 GB 
, NVMe. Slots: 1x M.2 Typ 2280 & 1x 2,5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC1220 @ Intel Sunrise Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 HDMI, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: 6-in-1, 1 Fingerprint Reader, SIM-Kartenslot
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000MBit), Intel Dual Band Wireless-AC 8265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18.6 x 380 x 255
Akku
55 Wh, 3500 mAh Lithium-Ion, 4 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: FHD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0, Tastatur: Chiclet RGB, Tastatur-Beleuchtung: ja, 150-Watt-Netzteil, Reinigungstuch, Treiber-DVD, Recovery-DVD, USB-Stick mit Tools, Handbuch, Control Center, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.18 kg, Netzteil: 494 g
Preis
2223 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.4% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 90%, Ausstattung: 67%, Bildschirm: 87% Mobilität: 67%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 75%

Testberichte für das Schenker Key 15

83.4% Test Schenker Technologies Key 15 (Clevo P955HP6) Laptop | Notebookcheck
Sexy Beast. Viel Leistung in einem schicken und kompakten Gehäuse: All das möchte Schenker Technologies mit dem brandneuen Key 15 erreichen. Erfahren Sie im Test, wie sich der 15-Zöller gegen den Hauptkonkurrenten von Gigabyte, das Aero 15, schlägt.
Ein guter Allrounder mit Max-Q
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das SCHENKER KEY 15 ist genau das, was es sein möchte: Ein guter Allrounder mit dem man nicht nur seine alltäglichen Office-Arbeiten mühelos erledigen kann, sondern gelegentlich auch das eine oder andere Spiel spielen kann. Dank des Intel Core i7-7700HQ und der NVIDIA GeForce GTX 1070 Max-Q gelingt das in der Praxis sehr gut.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2018

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 1060 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR5-Grafikspeicher und drittschnellste mobile Pascal-GPU nach der GTX 1080 und GTX 1070. Verfügt über 1.280 Shadereinheiten und taktet identisch wie die Desktop-Version. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7700HQ: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 630 Grafikeinheit und wird im verbesserten 14-Nanometer-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.18 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.
83.4%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Gigabyte Sabre 17-W8
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 17.3", 2.8 kg
Microsoft Surface Book 2 15
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8650U, 15", 1.894 kg

Laptops des selben Herstellers

Schenker XMG Neo 15
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.96 kg
Schenker XMG A707-nyd
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 7700HQ, 17.3", 2.85 kg
Schenker Via 14-M17DJD
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker Key 15
Autor: Stefan Hinum (Update: 25.02.2018)