Notebookcheck

Schenker XMG Ultra 17 Turing

Ausstattung / Datenblatt

Schenker XMG Ultra 17 Turing
Schenker XMG Ultra 17 Turing (XMG Ultra Serie)
Prozessor
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2080 (Laptop) - 8192 MB, Kerntakt: 1380 MHz, Speichertakt: 1750 MHz, GDDR6, ForceWare 418.81, kein Optimus
Hauptspeicher
65536 MB 
, 2x 32 GB SO-DIMM DDR4-2666, Dual Channel, 2 von 4 Slots belegt
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 3840 x 2160 Pixel 255 PPI, AU Optronics B173ZAN01.0 (AUO109B), IPS, G-Sync, 4K/UHD, 60 Hz, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Z370 (Kaby Lake)
Massenspeicher
Samsung SSD 970 EVO Plus 500GB, 500 GB 
, & Samsung SSD 970 EVO Plus 500 GB, Schächte: 2x M.2 Typ 2280 & 2x 2.5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC898 @ Intel Kaby Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 3 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer + S/PDIF optisch, Mikrofon, Line In, Line Out, Card Reader: 6-in-1, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-AC 1550 Wireless Network Adapter (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 41 x 418 x 295
Akku
82 Wh Lithium-Ion, wechselbar
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: Full-HD
Primary Camera: 2 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 2.1, Tastatur: RGB-Gaming-Tastatur mit Anti-Ghosting, Tastatur-Beleuchtung: ja, 330-Watt-Netzteil, 36 Monate Garantie
Gewicht
4.348 kg, Netzteil: 1.272 kg
Preis
4.500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.4% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 95%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 86% Mobilität: 43%, Gehäuse: 76%, Ergonomie: 81%, Emissionen: 75%

Testberichte für das Schenker XMG Ultra 17 Turing

85.4% Test Schenker XMG Ultra 17 (i9-9900K, RTX 2080) Clevo P775TM1-G Laptop | Notebookcheck
Das war wohl das Motto bei Schenker, als sie den über 4.000 Euro teuren XMG Ultra 17 mit einer RTX 2080, einem i9-9900K und gleich 64 GB RAM ausgestattet haben. Wir testen, ob die beeindruckenden Hardwaredaten des Kraftprotzes zum 4K-Preis in ebenso beeindruckenden Testergebnissen münden, oder ob die neue RTX-GPU das ausladende Clevo-Gehäuse und dessen Kühlung überfordert.
Schenker XMG Ultra 17 Mehr Leistung im Gaming-Notebook geht derzeit nicht
Quelle: Computerbase Deutsch
Zweifelsohne gibt es derzeit nicht mehr Leistung im Notebook, starke Tribute werden allerdings dem Volumen, dem Gewicht und der Lautstärke abverlangt. Dass das deutlich größere Notebook von Schenker sogar lauter ist als das ultrakompakte Modell von Razer, wenn der Verbrauch niedriger liegt, ist dabei kein Aushängeschild für das schnellste Gaming-Notebook.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.05.2019

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2080 (Laptop): High-End Notebook-Grafikkarte und schnellste Turing Version für Notebooks zum Launch. Technisch ähnlich zur Desktop RTX 2080 jedoch mit deutlich reduzierten Taktraten. High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
9900K: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender High-End Desktop Acht-Kern-Prozessor mit mit integrierter UHD Graphics 630 und DDR4-Speicherkontroller. Schnellste Coffee-Lake Desktop CPU bei der Vorstellung in 2018.
» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
4.348 kg:
Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht mehr zum Herumtragen gedacht.

Schenker: Schenker Technologies ist ein deutscher Notebookhersteller mit Sitz in Leipzig, spezialisiert auf frei-konfigurierbaren High End-Notebooks.
85.4%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Origin PC Eon17-X 2019
GeForce RTX 2080 (Laptop)
MSI GT76 Titan DT 9SG
GeForce RTX 2080 (Laptop)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus ROG Mothership GZ700GX-AD032R
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK
Asus ROG Chimera G703GXR-EV003T
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H
Acer Predator Triton 900 PT917-71-93MW
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H
Acer Predator Triton 900 PT917-71-71C
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H
Acer Predator Helios 700 PH717-71-95Q9
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK
Acer Predator Triton 900 PT917-71-79PF
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H
Asus ROG GRIFFIN GZ755GX-E5028T
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 8950HK
Asus G703GX-XB96K
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK
Acer Predator Helios 700 (i9-9980HK, RTX 2080)
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9980HK
Asus ROG Chimera G703GX-E5006T
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 8950HK
MSI GT75 8SG-035
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 8950HK
Asus ROG G703GX
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI GE75 Raider 9SG-417
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 2.61 kg
MSI GE75 9SG
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i9 9880H, 2.66 kg
MSI GS75 Stealth 8SG-054NE
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H, 2.3 kg
MSI GE75 8SG-042 Raider
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H, 2.65 kg
MSI GS75 8SG-064ES
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H, 2.25 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Omen X 2S 15
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.4 kg
Acer Predator Triton 500 PT515-51-73UX
GeForce RTX 2080 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Schenker XMG Fusion 15 XFU15L19
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 9750H, 15.6", 1.89 kg
Schenker XMG Pro 17-M19msb
GeForce RTX 2070 (Laptop), Core i7 9750H, 17.3", 2.9 kg
Schenker XMG Pro 15-M19mbm
GeForce RTX 2060 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 2.5 kg
Schenker XMG Neo 15 Turing
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.032 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Schenker XMG Ultra 17 Turing
Autor: Stefan Hinum (Update: 25.05.2019)