Notebookcheck

Asus ASUSPRO B9440UA-GV0100T

Ausstattung / Datenblatt

Asus ASUSPRO B9440UA-GV0100T
Asus ASUSPRO B9440UA-GV0100T (ASUSPRO Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620, Kerntakt: 300 - 1050 MHz, shared Memory, 21.20.16.4550
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3L, 2133 MHz, Dual-Channel, nicht erweiterbar
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, AU Optronics AUO353D / B140HAN03.5, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
Micron SSD 1100 (MTFDDAV256TBN), 256 GB 
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, Audio Anschlüsse: Audio in/out kombiniert, 3,5 mm Klinke, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 8260 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15 x 321 x 216
Akku
48 Wh Lithium-Polymer, 4 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Erhältlich seit
06.01.2017
Gewicht
1.05 kg, Netzteil: 216 g
Preis
1100 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.07% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: - %, Leistung: 72%, Ausstattung: 41%, Bildschirm: 84% Mobilität: 83%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Asus ASUSPRO B9440UA-GV0100T

87.4% Test Asus AsusPro B9440UA (Core i5, 8 GB) Laptop | Notebookcheck
Das leichteste 14-Zoll-Notebook der Welt. Mit diesem Schlagwort bewirbt Asus sein neues, nur 1,05 kg schweres und 15 mm dünnes Office-Notebook, das am Gerät selbst nur zweimal USB Typ C bietet. Ob sich diese Einschränkung gelohnt hat und wie sich das B9440UA als hochmobiler Office-Rechenknecht schlägt, verrät unser ausführlicher Test.
81% Asus Pro B9440UA review: A tough, lightweight 14-inch business laptop, but where's the webcam?
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
Asus pitches the £1,079.99 (inc. VAT, £899.99 ex. VAT, or $999 in the US) Asus Pro B9440UA squarely at the business market, and there's plenty to like, including good battery life, a matte screen, and a robust military-grade chassis. However, there's no webcam or touchscreen, limited on-board connectivity and the power switch is in arguably the most annoying possible location.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.05.2017
Bewertung: Gesamt: 81%
Hands on: Asus AsusPro B9440UA review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The AsusPro B9440UA is a fantastic piece of technology in many ways, but we’re not big fans of the hinge – plus the lack of ports and absence of a webcam are, in our opinion, a step too far in the battle between aesthetics and functionality.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.05.2017
Asus AsusPro B9440UA Full Specification, Features, Price, Release Date And Review
Quelle: Leophire Englisch EN→DE
The rest of our benchmark figures hold no major surprises. The 7200U is a very capable CPU that doesn’t miss on much compared to the 7500U, its more expensive sibling – the only differences are a marginally lower base and turbo clock frequency and 25% less cache. Note that Asus bundled a 3-year international warranty with the B9440UA and it comes with Windows 10 Pro by default, two significant USPs in our view. Sound is handled by Harman Kardon speakers and is surprisingly bassy given the layout of the laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.05.2017
60% AsusPro B9440 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
However, this Asus machine gets points for being superportable and having a display with almost no bezel. But other laptops do it better. If the screen is really important to you, go for the Dell XPS 13 (starting at $799), whose panel is brighter and more accurate. The webcam is in an awkward spot, but at least you'll have one. And although it's thicker, you'll get a full set of ports.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.04.2017
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Asus AsusPro B9440 Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
All in all, the AsusPro B9440UA is a fine example of outside-the-box thinking, and, despite the "Pro" in the name and the Pro version of Windows, a great pick for business or home use alike.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 07.04.2017
Bewertung: Gesamt: 80%
Asuspro B9440U: vyzyvatel ThinkPadů (recenze)
Quelle: CNews.cz CZ→DE
Positive: Frameless design; comfortable keyboard; light weight; nice display. Negative: Mediocre touchpad; poor connectivity.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 15.03.2018
92% 纤细身板好腰力!华硕灵珑接近完美的办公体验
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.03.2017
Bewertung: Gesamt: 92%
92% 这就是华硕灵珑超薄本?窄边框玩的竟然这么6
Quelle: PC Online.com.cn zh-CN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.03.2017
Bewertung: Gesamt: 92%
Ревю на ASUS ASUSPRO B9440 – първи опит за бизнес лаптоп от ASUS
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Slim size; light weight; high portability; comfortable ergonomy; excellent display; long battery life. Negative: Poor connectivity; no webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.12.2017

Kommentar

Modell:

Das AsusPro B9440UA-GV0100T ist ein 14-zölliger, leichtgewichtiger Business-Laptop. AsusPro ist der Business-Zweig von Asus, einem Unternehmen, das besser für seine Gaming-Motherboards, Videokarten, und Notebooks der “Republic of Gamers”-Submarke bekannt ist. Unter dem Namen AsusPro stellt Asus eine ganze Reihe von Notebooks und Desktops aller Formen und Größen für Geschäftskunden her. Bei dem AsusPro B9440UA hatte Asus zwei Ziele: leichtes Gewicht und geringe Dicke. Um dies zu erreichen, setzten die Ingenieure bei Asus das Gerät auf eine radikale Diät, entfernten alle Anschlüsse außer zwei USB-3.0-Typ-C-Schnittstellen, und reduzierten den Rahmen beinahe zu Nichts. Glücklicherweise wird ein Schnittstellenreplikator mit dem Gerät mitgeliefert. Das B9440UA ist auch mit schnelleren CPUs, Windows 10 Pro anstatt Home, 16 GB anstatt 8 GB Arbeitsspeicher, und verschiedenen SSD-Größen verfügbar. Aufgrund der Größe und des Gewichts hat dieses Notebook keine dedizierte Grafikkarte. Laut Asus ist das Gerät aus besonders robuster, nach MIL-STD 810G getesteter spezieller Magnesiumlegierung hergestellt. In Anbetracht der Größe und des Gewichts des Laptops wirkt das Gehäuse tatsächlich sehr fest, robust und gut gebaut. Die Unterschale kann man selbst mit intensiver Kraft nicht verbiegen. Der delikate Deckel mit sehr dünnem Rahmen kann mit einer Hand geöffnet werden und verbiegt sich zwar etwas mehr als die Unterschale, es ist aber immer noch minimal. Das Display bleibt vollkommen unversehrt, wenn man auf die Hinterseite des Deckels drückt.

Trotz des leichten Gewichts des Notebooks kann man den Deckel problemlos einhändig öffnen. Der Ausschnitt vor dem Touchpad macht diese Geste noch intuitiver. Ein interessantes Designmerkmal ist, dass das AsusPro B9440 auf dem unteren Rand des Bildschirmdeckels ruht, wenn es offen ist. Somit ist die Unterschale des Laptops mit einem Winkel von sieben Grad über der Arbeitsfläche gehoben. Das AsusPro B9440 kann nur mit einer Art Display erworben werden. Die 1080-p-Auflösung (1920 x 1080 pixel) ist optimal für sowohl Nutzbarkeit als auch Leistung. Der Bildschirm hat dank seiner IPS-Panel-Technologie breite Blickwinkel und eine insgesamt ausgezeichnete Bildqualität. Asus wirbt, dass das Display 72% des NTSC-Farbspektrums abdeckt, was weit überdurchschnittlich ist. In Kombination mit der hohen Bildschirmhelligkeit sieht das Bild hervorragend aus. Die entspiegelte Oberfläche des Bildschirms ist praktisch, um Spiegelungen minimal zu halten. Dies ist besonders in Büroumgebungen mit Deckenbeleuchtung wichtig. Das Asus AsusPro B9440UA wurde als höchst mobiles Office-Notebook entworfen. Ein intelligenter Zweikernprozessor mit Hyper-Threading, 8 GB Arbeitsspeicher, eine SSD, und das Fehlen einer dedizierten GPU sind angemessen für die vorgesehenen Anwendungsszenarien, erlauben aber dennoch die Nutzung von anspruchsvollerer Software wie Adobe Photoshop.

Wie die meisten Unternehmen, die eine Business-Reihe haben, wirbt ASUS, dass ihr neues Asus Pro B9440UA mit nur 1,05 kg das angeblich leichteste 14-Zoll-Notebook der Welt ist. Ein auffälliges Merkmal des Notebooks ist, dass es statt gewöhnlicher USB-Schnittstellen bloß zwei USB-3.1-Typ-C-Anschlüsse bietet, von denen einer Geräte aufladen und externe Displays anbinden kann. Das Gehäuse ist auch erwähnenswert, die leichgewichtige Konstruktion mit einer besonders robusten Magnesiumlegierung auf MIL-STD-810G-Niveau wirkt zweifellos erstklassig. Das dünne und leichte Gerät kann auch Belastung standhalten, und obwohl der Deckel etwas mehr nachgibt als der Rest des Gerätes, ist der Laptop doch solide gebaut. Das B9440UA, welches an der dicksten Stelle nur 15 mm mißt, nimmt vergleichsweise weniger Platz als andere 14-Zöller ein. Da dieses Notebook für Business-Nutzer gedacht ist, ist ein TPM-2.0-Sicherheits-Chip an Bord äußerst willkommen. Hinsichtlich der Benutzererfahrung ist eine sehr ergonomische Tastatur vorzufinden, auf der man dank der gewölbten, rutschfesten Tasten und gutem Hub erstaunlich gut tippen kann, wenn man die Dünne des Laptops bedenkt. Das Touchpad ist relativ glatt, Finger gleiten geschmeidig über die Oberfläche, weshalb man sehr gut ohne eine Maus auskommen kann, zumindest solange die Fingerspitzen nicht verschwitzt sind.

Das Bilderlebnis auf dem IPS-FHD-Bildschirm ist aufgrund der relativ hohen Helligkeit, tiefer Schwarzwerte und geringem Clouding insgesamt zufriedenstellend. Dennoch lässt die Farbgenauigkeit für ein IPS-Panel zu wünschen übrig: 83% bei sRGB-Messungen bietet noch viel Platz nach oben. In Sachen Leistung ist das B9440UA mit Intels Core i5-7200U der siebten Generation ausgestattet, einem Prozessor, den man in den meisten Office- und Multimedia-Notebooks findet. Obwohl das B9440UA als ein Business-Notebook präsentiert wird, ist es enttäuschend, dass der DDR3L-Arbeitsspeicher mit 8 GB nicht aufrüstbar ist; allerdings sollte dies für alltägliche Office- und Produktivitätsaufgaben mehr als ausreichend sein. Da die CPU wenig Strom verbraucht, liefert das B9440UA ausgezeichnete Akkulaufzeiten, mit bis zu 9 Stunden Internet-Surfen über Wi-Fi, was definitiv die Konkurrenz übertrifft. Kurzum, obwohl ASUS es Apple gleichgetan hat und alle üblichen Schnittstellen, die Nutzer erwarten, geopfert hat, wird das mit den ausgezeichneten Eingabegeräten, langen Akkulaufzeiten und außerordentlich leisem Betrieb wettgemacht.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

 

 

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.05 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
82.07%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Pro B9440UA-GV0100T
Autor: Stefan Hinum,  6.05.2017 (Update:  6.05.2017)