Notebookcheck Logo

Asus VivoBook 17 (F712JA) getestet: Günstiger 17-Zoll-Laptop wird semi-passiv gekühlt

Asus VivoBook 17: Leiser Office-Begleiter mit Intel Core i7, 16 GB RAM & FHD-Display
Asus VivoBook 17: Leiser Office-Begleiter mit Intel Core i7, 16 GB RAM & FHD-Display
Asus' VivoBook 17 ist ein günstiger 17-Zoll-Laptop mit einer guten Systemleistung trotz passiv gekühlter Intel Core-i7-CPU und paart ein klares FHD-Display mit brauchbarem Sound. Wie gut sich Chassis, Tastatur und der kleine Akku im wartungsfreundlichen Gerät schlagen, verrät unser voller Test.

Mit dem VivoBook 17 bietet Asus ein günstiges 17 Zoll großes Multimedia-Notebook mit Intel Core i7-1065G7 an. Durch seine äußerst geringen Emissionen eignet sich der semi-passiv-gekühlte Laptop auch außerordentlich gut für den Office-Einsatz. Dazu trägt auch das scharfe und klare in FullHD (1920 x 1080) auflösende IPS-Display mit mattem finish und klar-leuchtenden Subpixeln bei.

Mit 263 cd/m² ist es für den Außeneinsatz jedoch nur im Schatten verwendbar und auch die Tastatur sind schwer lesbar, da ihre Beschriftung kein Kontrast zur restlichen Farbgebung herstellt. Das Layout der etwas leicht auslösenden Tastatur ist jedoch relativ gut. Neben 16 GB DDR4-RAM (8 GB gelötet + 1 Slot) kommt eine bis zu 512 GB fassende M.2.2280 PCIe-3.0-SSD zum Einsatz, die zusammen mit dem schnellen Wifi-6-Modul (Intel AX201) und einer zweiten Festplatte im 2,5"-Schacht (Kabel und Einbaurahmen erforderlich) ausgetauscht werden kann.

Bei den Anschlüssen setzt das VivoBook 17 auf HDMI 1.4, 2x USB 2.0, 1x USB-A 3.2 Gen 1, einen Kombo Audioport, einen etwas langsamen µSD-Kartenleser sowie 1x USB-C 3.2 Gen 1 (5 GBit/s), welcher allerdings keine Ladefunktion oder DisplayPort bietet.

Der äußerst leise und kühle 17-Zöller wiegt lediglich 2,2 kg, bietet insgesamt eine gute Systemleistung und brauchbare Lautsprecher, welche allerdings nicht allzu laut werden. Das kleine 32 Wh fassende Akku bietet geringe Laufzeiten von knapp 4 1/2 Stunden und das Gehäuse kann - falsch angefasst - schon einmal Knarzgeräusche von sich geben. Die Scharniere halten das Display aber gut in Position.

Ausführlichen Benchmarks und Test-Szenarien haben wir das Asus VivoBook 17 in unserem ausführlichen Review unterzogen. Dort findet man auch viele weitere Details. Momentan ist die Vollausstattung für 729 Euro bei Ntotebooksbilliger.de verfügbar. Die Grundausstattung mit Intel Pentium 7505 und HD+ (1600 x 900) Bildschirm ist dort schon für 399 Euro zu haben

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Asus VivoBook 17 (F712JA) getestet: Günstiger 17-Zoll-Laptop wird semi-passiv gekühlt
Autor: Marvin Gollor,  7.05.2022 (Update:  7.05.2022)