Notebookcheck

Asus VivoBook Max X541SA-XO208D

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook Max X541SA-XO208D
Asus VivoBook Max X541SA-XO208D (VivoBook Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
, DDR3L 1600MHz SDRAM Onboard
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel 100 PPI, 45% NTSC , LED, spiegelnd: nein
Massenspeicher
,  GB 
, 500GB 5400rpm SATA HDD
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm combo, Card Reader: SD/​SDHC/​SDXC
Netzwerk
10/100 MBit Lan Adapter (10/100MBit), 802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
DVD +/- RW Double Layer
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 27.6 x 381.4 x 251.5
Akku
36 Wh Lithium-Ion, 3 cells
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
2 kg
Preis
300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 62.5% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 60%, Ausstattung: 60%, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 60%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus VivoBook Max X541SA-XO208D

60% Asus VivoBook Max X541SA review: one of the cheapest Windows 10 laptops around
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The Asus VivoBook Max X541SA is a laptop made for those who want a solid, cheap computer. It has some neat extras such as a large hard drive, a fake brushed metal finish and speakers that sound much better than most at the price. If you need a computer you’ll use extensively most days, though, we’d strongly advise getting one with an Intel Core i3 CPU rather than the Intel Pentium used here. While it’s the “next best” option, it is noticeably slower, regardless of what you’re doing. If £300, or even £400, is your max budget you also have to accept that you won’t get a dazzling screen. The VivoBook's dated display technology ensures image quality is, at best, passable. Still not put off? We won’t deny there’s a good amount on offer here for those on a very tight budget, with plenty of storage, wide-ranging connectivity and reasonable build quality.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 02.02.2017
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80% Leistung: 60%
65% ASUS X541SA laptop
Quelle: Gadgetspeak Englisch EN→DE
In terms of basic specification the VivoBook Max X541SA should tick all the right boxes. It is available in an attractive brushed finish in either silver/white or red/blue and has a 15.6 inch 16:9 (1366 x 768) screen, an Intel dual-core Pentium processor N3710 1.6/2.56GHz (burst), 4GB RAM and a 1TB hard drive. This should prove adequate for the majority of school and college work as well as playing games and viewing videos and movies even though it would be unreasonable to expect it to cope with video editing and high speed gaming.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.10.2016
Bewertung: Gesamt: 65% Preis: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 60% Gehäuse: 60%
Asus Vivobook Max X541Sa: Посредник В Работе
Quelle: Notebook-Center.ru RU→DE
Positive: Nice design; decent hardware; nice performance; good display; low price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.12.2016

Kommentar

Intel HD Graphics 405 (Braswell): Grafikeinheit in den SoCs der Intel-Braswell-Serie. Basiert auf der Broadwell-GPU (Intel Gen8), unterstützt DirectX 11.2 und 16 EUs. Anfangs nur Intel HD Graphics benannt, früher nur als als Intel HD Graphics bezeichnet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N3710: Sparsamer Quad-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Airmont" für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,6 bis 2,56 GHz und integriert eine DirectX-11.2-fähige Grafikeinheit. Im Vergleich zum älteren N3700 ist der Turbo Takt leicht angestiegen (2,56 vs 2,4 GHz). Die Grafikkarte blieb gleich, wurde jedoch mit dem "405" Namenszusatz ergänzt. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
62.5%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus X540SA-XX383T
HD Graphics 405 (Braswell)

Geräte anderer Hersteller

Acer Extensa 2519-P034
HD Graphics 405 (Braswell)
Dell Inspiron 15-3558, Celeron N3710
HD Graphics 405 (Braswell)
Lenovo IdeaPad 110-15-80TJ0055RK
HD Graphics 405 (Braswell)
Lenovo IdeaPad 110-15IBR-80T7008QGE
HD Graphics 405 (Braswell)

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer TravelMate B117-M-P994
HD Graphics 405 (Braswell), Pentium N3710, 11.6", 1.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus VivoBook S14 F403FA-EB114T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.3 kg
Asus VivoBook K403FA
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.3 kg
Asus Zenbook UX433FA-A6113T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.2 kg
Asus VivoBook S14 S430FA-EB061
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.4 kg
Asus VivoBook 15 X512FA-BQ064T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 15.6", 1.7 kg
Asus UX410UA-GV036
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 14", 1.4 kg
Asus ZenBook 14 RX433FA-A5157R
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.1 kg
Asus X540UB-GQ491T
GeForce MX110, Core i5 8250U, 15.6", 1.84 kg
Asus VivoBook S14 S430FA-EB145T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.4 kg
Asus Pro B9440FA-GV0004R
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.05 kg
Asus VivoBook 17 F705MA-BX029T
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 17.3", 2.1 kg
Asus ZenBook 14 UX433FA-A5090T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.1 kg
Asus K540LA-XX1453T
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 15.6", 2 kg
Asus Pro P5440UF-BM0043R
GeForce MX130, Core i5 8265U, 14", 1.23 kg
Asus X507MA-BR072T
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 15.6", 1.75 kg
Asus VivoBook 15 R505ZA-BR675
Vega 8, Ryzen 5 2500U, 15.6", 1.6 kg
Asus Vivobook X507UA-EJ736T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 15.6", 1.68 kg
Asus Vivobook X407UA-BV489T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.5 kg
Asus ZenBook 14 UX433FA-A60225T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.2 kg
Asus VivoBook S14 S430UA-EB065T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.4 kg
Asus Vivobook S14 S406UA-BV414T
HD Graphics 620, Core i3 7020U, 14", 1.2 kg
Asus K540UB-GQ066T
GeForce MX110, Core i5 7200U, 15.6", 2.2 kg
Asus X540MA-DM278T
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 15.6", 1.9 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook Max X541SA-XO208D
Autor: Stefan Hinum, 22.10.2016 (Update: 22.10.2016)