Notebookcheck

Asus X72SA

Ausstattung / Datenblatt

Asus X72SA
Asus X72SA (X Serie)
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
3.9 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 70%, Ausstattung: 50%, Bildschirm: 30% Mobilität: 70%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 90%

Testberichte für das Asus X72SA

90% ASUS X72SA-7S017C HD3650
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Durch den Intel Core 2 Duo T9300 (2,5 GHz) Prozessor und den 3 GByte Arbeitsspeicher ist das ASUS X72SA für jede Anwendung bestens gerüstet (709 PassMark Punkte). Viel Speicherplatz hat es dank der 2 x 250 GByte großen Festplatten von Hitachi. Die 500 GByte Speicherplatz reichen z.B. für ca. 600 Filme im DivX-Format. Zudem überzeugen die Festplatten mit sehr guten Übertragungsgeschwindigkeiten - sequentielles Lesen 51,4 MByte/s, sequentielles Schreiben 48,7 MByte/s. Mit der ATI Radeon HD 3650 (1024 MByte DDR2 Videospeicher) bekommt der User volle High-Definition Unterstützung und Spieletauglichkeit. Welches Spiel wie läuft könnt ihr hier nachlesen. Gleichermaßen Pluspunkte gibt es für die geringe Wärme- und Geräuschentwicklung. Negativ ist der schwache Kontrast des Displays und die Tastatur, die in der linken oberen Ecke zu stark nach gibt. Wer darüber hinweg sehen kann bekommt einen designtechnisch auffälligen und leistungsstarken Entertainer, zu einem angemessenen Preis.
sehr gut, Preis befriedigend, (von 5): Ausstattung 2.5, Display 1.5, Ergonomie 3.5, Leistung 3.5, Mobilität 3.5, Vearbeitung 3.5, Emissionen sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.05.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 90%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 3650: In 55nm gefertigter DirectX 10.1 Mittelklasse-Grafikchip mit vergleichbarer Leistung einer 8600M GT Grafikkarte. Dank Avivo Video Engine kann die Grafikkarte den Prozessor bei verschiedensten Videooperationen (auch HD Video) entlasten.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T9300:

Der Core 2 Duo T9300 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.5 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem etwas schnelleren T9400, bietet der T9300 einen geringer getakteten FSB.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.9 kg:

Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


90%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Asus M70SA
Mobility Radeon HD 3650

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Extensa 7630G
Mobility Radeon HD 3650, Core 2 Duo T6570
Lenovo IdeaPad Y730
Mobility Radeon HD 3650, Core 2 Extreme X9100
Dell Studio 1735
Mobility Radeon HD 3650, Core 2 Duo T8300
Fujitsu-Siemens Amilo Xa3530
Mobility Radeon HD 3650, Turion X2 Ultra ZM-86
Dell Studio 17
Mobility Radeon HD 3650, Core 2 Duo T8300

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Packard Bell EasyNote SL81
Mobility Radeon HD 3650, Turion X2 Ultra ZM-80, 3.1 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire 8530G
Mobility Radeon HD 3650, Turion X2 RM-72, 18.4", 4.1 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Strix G15 G512LW-HN038
GeForce RTX 2070 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.6", 2.4 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HA116T
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HE022
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 14", 1.6 kg
Asus ROG Strix G731GU-H7154
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.9 kg
Asus ZenBook Pro Duo UX581GV-H2002R
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
Asus TUF FX505GT-BQ025
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Zephyrus Duo 15 GX550LXS-HC118T
GeForce RTX 2080 Super Mobile, Comet Lake i9-10880H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Zephyrus Duo 15 GX550LWS-HF055T
GeForce RTX 2070 Super Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.6", 2.4 kg
Asus M570DD-E4082T
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 2 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-AL032T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus Zephyrus G15 GA502IU-AL011T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS, 15.6", 2.1 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506UI
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.6", 2.3 kg
Asus TUF FX505GT-BQ028
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Strix GL531GU-AL061T
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Strix G531GW-AL137
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
Asus ROG Zephyrus S GX701GWR-H6089R
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.3", 2.7 kg
Asus Zephyrus G14 GA401IV
GeForce RTX 2060 Max-Q, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900HS, 14", 1.6 kg
Asus TUF FX505DT-BQ121
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ROG Zephyrus S GX502GW-AZ064T
GeForce RTX 2070 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2 kg
Asus Zephyrus G15 GA502DU-BQ015T
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.1 kg
Asus TUF Gaming A15 FA506, Ryzen 5 4600H
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.6", 2.3 kg
Preisvergleich

Asus Notebooks bei Idealo.de
Asus 17.1 Zoll Notebooks bei Geizhals.at/eu
Asus Notebooks im Notebookshop.de

Asus X72SA
Asus X72SA
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus X72SA
Autor: Stefan Hinum, 22.05.2008 (Update:  9.07.2012)