Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T

Ausstattung / Datenblatt

Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T
Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T (Zephyrus G14 GA401 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 9 4900HS 8 x 3 - 4.3 GHz, Renoir (Zen 2)
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, 120 Hz
Massenspeicher
1 TB SSD
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 DisplayPort
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 32.4 x 324 x 222
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
1.7 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 82.33% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T

80% Asus ROG Zephyrus G14
Quelle: PCtipp.ch Deutsch
Betrachtet man rein «Preis für Leistung», liefert das Asus ROG Zephyrus G14 einen starken Deal. Für ein vergleichsweise kleines (wenn auch dickes) Gehäuse bietet das Notebook ordentlich viel Power. Leider ist die Power in ein stellenweise mehr als fragwürdiges Gehäuse verpackt. Besonders die Hitzeentwicklung auf der Aussenseite des Notebooks ist bemerkenswert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.06.2020
Bewertung: Gesamt: 80%

Ausländische Testberichte

Asus ROG Zephyrus G14 AniMe Matrix
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Asus ROG Zephyrus G14 AniMe Matrix is a fun spin on an excellent gaming notebook, adding a customizable, dynamic LED grid to the laptop's lid. You've never seen anything like it, though the added cost dampens some of the “best value” mojo of the original G14.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.09.2020
85% Asus ROG Zephyrus G14 review: More than just a gaming laptop
Quelle: India Today Englisch EN→DE
Starting at a price of 80,990 without the AniMe Matrix display, and Rs 98,990 for the entry-level model with it, the Asus Zephyrus G14 doesn't come cheap. However, it offers enough in terms of value and performance to help it stand out from the crowd and in effect justify the price. The laptop offers a unique design that's not quite what you expect from your heavy-duty gaming laptop, but still carries features that would remind you of the same. However, it's premium-end looks, lightweight design and the customisable AniMe Matrix display should definitely fly with casual gamers and content creators.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.08.2020
Bewertung: Gesamt: 85%
Performance Impressions: ASUS ROG Zephyrus G14 notebook is a game changer for AMD
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
The ROG Zephyrus G14 is a triumph for both ASUS and AMD, having successfully worked together to put out a gaming notebook that can finally put Intel on notice. As it is, the notebook has plenty to offer, but I will still have to take a retail unit (once I get my hands on it) for a spin before I can draw conclusions on its overall worth. While ASUS has let on that the Zephyrus G14 will be available in Singapore sometime in May, they have yet to talk about the elephant in the room – pricing. AMD has traditionally targeted at price-conscious consumers and I will be surprised if ASUS steers the Zephyrus G14 towards the same price direction as their Intel-based products.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.07.2020
82% Asus Zephyrus G14
Quelle: PC Guia Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 30.06.2020
Bewertung: Gesamt: 82% Preis: 80%
Recensione ASUS ROG Zephyrus G14
Quelle: Andrea Galeazzi Italienisch IT→DE
Positive: Powerful hardware; high gaming performance; compact size. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.06.2020
Asus ROG Zephyrus G14 : l'ultraportable gamer à cœur AMD est presque parfait
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Positive: Powerful processor; high mobility; light weight; USB-C; long battery life; nice gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.05.2020

Kommentar

NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


R9 4900HS: Mobile APU mit acht Zen 2 basierten Kernen welche mit 3 bis 4,3 GHz takten. Nach ersten Benchmarks nur geringfügig schneller als die Ryzen 7 4800H. Integriert eine Vega Grafikkarte mit 8 CUs. Schnellste HS-Variante (mit 35 Watt) der Ryzen 4000 Serie (Renoir).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.7 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


82.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GF65 Thin 9SEXR-687XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Asus Zephyrus G14 GA401IV-HA026T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800HS

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GF75 Thin 10SER-427XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.3 kg
HP Omen 15-en0017ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
Gigabyte Aorus 7 KB-7ES1130SD
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.5 kg
Asus Strix G712LV-H7077
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.9 kg
MSI GL75 10SER-257XTR
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.6 kg
Lenovo Legion Y540-15IRH-HASP
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.3 kg
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y60043GE
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i5-10300H, 15.60", 2.46 kg
Acer Nitro 5 AN517-51-77QV
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 17.30", 2.7 kg
Lenovo Legion Slim 7i
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10870H, 15.60", 1.9 kg
HP Omen 15-ek0600nd
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
MSI GF65 Thin 10SER-884XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.9 kg
Lenovo Legion 5 15IMH05H-81Y600J7SP
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.5 kg
HP Omen 15-en0009ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
HP Omen 15-en0004ns
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
Asus Strix G17 G712LV-H7007
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.9 kg
Asus ROG Strix G15 G512LV-HN090
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Acer Nitro 5 AN515-54-70KK
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.60", 2.3 kg
MSI Creator 15M A10SE-646IT
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 1.86 kg
MSI GL75 Leopard 10SEK-261XES
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.6 kg
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1000RRU
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4600H, 15.60", 2.5 kg
Honor Hunter V700
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 16.10", 2.5 kg
Asus ROG Strix G15 G512LV-HN221
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.4 kg
Asus ROG Strix G15 G512LV-AZ125T
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
HP Omen 15-en0046nf
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.4 kg
Gigabyte Aorus 5 KB-7ES1130SD
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 0 kg
Lenovo Legion 5P AMD 4900H
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R9 4900H, 15.60", 2.5 kg
Lenovo Legion 5 15ARH05H-82B1008ASP
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 15.60", 2.5 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Zephyrus G14 GA401IV-011T
Autor: Stefan Hinum, 27.06.2020 (Update: 27.06.2020)