Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus: Zwei kompakte VivoBooks mit Apollo Lake aufgetaucht

Asus: Zwei kompakte VivoBooks mit Apollo Lake aufgetaucht
Asus: Zwei kompakte VivoBooks mit Apollo Lake aufgetaucht
In den beiden kleinen VivoBook-Modellen E12 E203 und E203NAH kommt eine Apollo Lake-CPU mit zwei oder vier Kernen zum Einsatz, welcher eine hohe Laufzeit verspricht.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die beiden Modelle entsprechen der Größe und Ausstattung am ehesten der Beschreibung Netbook und kombinieren kleine Abmessungen mit einer vergleichsweise geringeren Leistungsfähigkeit und hoher Akkulaufzeit. 

Der größte Unterschied zwischen beiden Modellen liegt im verwendeten Massenspeicher: Im E203NAH kommt eine 500 Gigabyte oder 1 Terabyte große klassische Magnetfestplatte zum Einsatz, im E203NA hingegen ein bis zu 128 GByte fassender eMMC-Flash-Speicher. Die Variante mit Festplatte ist mit rund 2,1 Zentimetern und 1,2 Kilogramm geringfügig dicker und schwerer.

Als Prozessor kommt wahlweise der Intel Celeron N4200 mit vier Kernen, oder der Zweikerner N3350 zum Einsatz. Das 11,6 Zoll große Display löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf. Neben WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0 und einem HDMI-Ausgang sind auch zwei USB 3.1- (Gen 1) und ein Typ-C-Port integriert.

Beide Modelle sollen bis zu 10 Stunden Betriebsdauer ermöglichen, wobei die Batterie des E203NAH 42 statt 38 Wh fasst. 

Zum genauen Erscheinungstermin oder Preis gibt es aktuell noch keine Informationen, neben Windows 10 Home ist als Betriebssystem auch die Linux-Distribution Endless OS verfügbar. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Asus: Zwei kompakte VivoBooks mit Apollo Lake aufgetaucht
Autor: Silvio Werner,  6.05.2017 (Update: 15.05.2018)