Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Benchmark-Leak: Der Intel Core i7-12700 übertrifft sogar den Core i9-11900K und den Ryzen 7 5800X

Intel Alder Lake macht in den jüngsten Benchmark-Ergebnissen einen vielversprechenden Eindruck. (Bild: Intel)
Intel Alder Lake macht in den jüngsten Benchmark-Ergebnissen einen vielversprechenden Eindruck. (Bild: Intel)
Immer mehr Intel Alder Lake-Prozessoren zeigen sich bei Geekbench, und die Ergebnisse werden zusehends vielversprechender. Der Intel Core i7-12700 übertrifft den schnellsten Rocket Lake-Prozessor im Multi-Core-Betrieb mit durchaus passablem Abstand.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem kürzlich bereits Informationen zur Performance des Intel Core i9-12900K und des Core i5-12600K aufgetaucht sind ist nun auch der Core i7-12700 auf Geekbench zu finden. Mit 1.763 Punkten im Single-Core-Benchmark und beachtlichen 11.895 Punkten bei der Nutzung aller Kerne kann der Prozessor den eigenen Vorgänger, den Core i7-11700, mit Abstand übertreffen – ein einzelner Kern ist 8,2 Prozent schneller, der ganze Prozessor sogar um 34,8 Prozent.

Dieser massive Vorsprung liegt nicht zuletzt an der brandneuen Hybrid-Architektur – der Core i7-12700 besitzt genau wie sein Vorgänger acht Performance-Kerne, dazu erhält der neue Chip aber auch vier sparsame Effizienz-Kerne, wovon die Multi-Core-Leistung offenbar immens profitiert. Die Benchmarks wurden mit Windows 10 Pro durchgeführt, laut Intel darf man unter Windows 11 dank Thread Director Feedback eine noch bessere Performance erwarten, da Prozesse effektiver auf die unterschiedlichen Rechenkerne aufgeteilt werden können.

Schon jetzt ist die Performance aber überzeugend, denn der AMD Ryzen 7 5800X kann um 5,8 Prozent (Single-Core) bzw. um 14,6 Prozent (Multi-Core) übertroffen werden, und selbst der Intel Core i9-11900K wird im Multi-Core-Betrieb um 8,2 Prozent geschlagen, bei der Nutzung von nur einem Kern liegt das aktuelle Flaggschiff aber noch um rund 5 Prozent vorne. Intel Alder Lake wird voraussichtlich im Herbst auf den Markt kommen und neben der besseren Performance auch PCIe 5.0 und DDR5-Arbeitsspeicher unterstützen. Nähere Details zur Technik haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Geekbench (1 | 2 | 3)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Benchmark-Leak: Der Intel Core i7-12700 übertrifft sogar den Core i9-11900K und den Ryzen 7 5800X
Autor: Hannes Brecher, 27.08.2021 (Update: 27.08.2021)