Notebookcheck Logo

Der Intel Core i9-12900K übertrifft den AMD Ryzen 9 5950X im jüngsten Benchmark-Leak

Der Intel Core i9-12900K könnte einer der schnellsten Desktop-Prozessoren der Welt werden. (Bild: Jason Leung)
Der Intel Core i9-12900K könnte einer der schnellsten Desktop-Prozessoren der Welt werden. (Bild: Jason Leung)
Ein neuer Geekbench-Eintrag gibt einen Vorgeschmack darauf, welche Performance man beim Flaggschiff von Intel Alder Lake erwarten darf. Das Benchmark-Ergebnis ist beeindruckend, der AMD Ryzen 9 5950X kann bereits übertroffen werden, genau wie ältere Benchmarks desselben Chips.

Intel Alder Lake wird schon im Herbst auf den Markt kommen, die ersten Chips werden voraussichtlich bereits im Oktober ausgeliefert. Nachdem Intel selbst viele Details zur Technik bestätigt hat zeigt sich der Core i9-12900K bereis vorab auf Geekbench. Der Prozessor erzielt mit seinen acht Performance-Kernen, acht Effizienz-Kernen, 24 Threads, Taktfrequenzen bis zu 5,3 GHz und einer TDP von 125 Watt ein beeindruckendes Ergebnis.

Im Single-Core-Benchmark können 1.893 Punkte erzielt werden, im Multi-Core-Betrieb sind sogar 17.299 Punkte möglich. Zum Vergleich: Der Intel Core i9-11900K kommt mit seinen acht Kernen auf 1.784 Punkte respektive 10.709 Punkte – die zusätzlichen Effizienz-Kerne machen sich im Multi-Core-Betrieb bereits positiv bemerkbar, ein Leistungszuwachs von 61,5 Prozent ist beachtlich.

Im Single-Core-Betrieb ist der Chip aktuell aber noch nicht so schnell wie erwartet – Intel hat eine 19 Prozent bessere Performance bei denselben Taktfrequenzen versprochen, sodass das aktuelle Ergebnis darauf hindeutet, dass es noch Probleme mit dem Thread Director oder dem Turbo Boost gibt.

Im Vergleich zum AMD Ryzen 9 5950X macht der Core i9-12900K dennoch bereits eine gute Figur, denn AMDs Consumer-Flaggschiff kommt bei Geekbench 5 auf 1.651 respektive 16.248 Punkte, obwohl der Chip 16 leistungsstarke Prozessorkerne besitzt kann Alder Lake sich im Multi-Core-Betrieb an die Spitze setzen. Wie üblich gilt, dass Geekbench keine Auskunft über die Performance unter Dauerlast gibt, ob sich diese erstklassigen Resultate letztendlich in diesem Maße in Gaming- oder Render-Performance ummünzen lassen bleibt abzuwarten.

Der Core i9-12900K kann bei Geekbench bereits glänzen. (Screenshot: Geekbench)
Der Core i9-12900K kann bei Geekbench bereits glänzen. (Screenshot: Geekbench)
Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > Der Intel Core i9-12900K übertrifft den AMD Ryzen 9 5950X im jüngsten Benchmark-Leak
Autor: Hannes Brecher, 26.08.2021 (Update: 26.08.2021)