Notebookcheck

Bluboo D5 Pro

Ausstattung / Datenblatt

Bluboo D5 Pro
Bluboo D5 Pro (D Serie)
Hauptspeicher
3072 MB 
Bildschirm
5.5 Zoll 18:9, 1280 x 640 Pixel 260 PPI, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
Anschlüsse
Card Reader: undefined, Sensoren: Proximity, Fingerprint Scanner (Rear Mounted), Light, Accelerometer
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9 x 146 x 72
Betriebssystem
Android 7.0 Nougat
Kamera
Primary Camera: 8 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Gewicht
150 g

 

Preisvergleich

Testberichte für das Bluboo D5 Pro

Обзор Bluboo D5 Pro. Дерзкий смартфон с бескрайним экраном
Quelle: Mega Obzor RU→DE
Positive: Low price; beautiful design; decent hardware; support LTE; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.05.2018

Kommentar

ARM Mali-T720 MP2: Integrierte Grafikkarte für ARM basierte SoCs mit 2 Clustern (T720 MP2) und max. 650 MHz Taktrate. Unterstützt OpenGL ES 3.1, OpenCL 1.1, DirectX 11 FL9_3 und Renderscript. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6737: ARM-basierter Quad-Core-SoC (4x Cortex-A53) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,3 GHz Taktrate.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.15 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Bluboo:
2009 schuf die Shenzhen Huihua Exploit Technology Co LTD in Hongkong die Marke Bluboo. Die Marke ist auf Smartphones ausgerichtet.
International ist die Marke von untergeordneter Bedeutung. Es gibt kaum Testberichte dazu und in den wenigen Fällen ist die Bewertung nicht berauschend (2016).

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Philips S327
Mali-T720 MP2
Philips S395
Mali-T720 MP2
BQ RU BQ 5701L Slim
Mali-T720 MP2
Allview V3 Viper
Mali-T720 MP2
Blackview S6
Mali-T720 MP2
Sharp R1
Mali-T720 MP2
Ulefone Mix 2
Mali-T720 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung Galaxy J4 2018
Mali-T720 MP2, Exynos 7570 Quad

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Doogee X60L
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 0 kg
BQ BQ-5500L Advance
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 0 kg
Sharp Pi
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Galaxy J2 Core 2018
Mali-T720 MP2, Exynos 7570 Quad, 5", 0.154 kg
Philips S257
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 4.5", 0 kg
Samsung Galaxy J3 2018
Mali-T720 MP2, Exynos 7570 Quad, 5", 0.152 kg
Huawei Y5 Lite 2017
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.175 kg
BQ RU BQ-5008L Brave
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.177 kg
BQ RU BQ-5001L Contact
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.166 kg
Gigaset GS180
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.15 kg
BQ RU BQ-5005L Intense
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.21 kg
BQ RU BQ-5003L Shark Pro
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.224 kg
Alcatel 3V
Mali-T720 MP2, Mediatek MT8735, 6", 0.155 kg
Nomu M6
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737T, 5", 0.182 kg
Nokia 1
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 4.5", 0.131 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Bluboo D6
Mali-400 MP2, Mediatek MT6580M, 5.5", 0.159 kg
Bluboo S3
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 6", 0.28 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bluboo D5 Pro
Autor: Stefan Hinum (Update: 18.06.2018)