Notebookcheck

Business-Profis: Neue Modelle bei Portege Z30, Tecra Z40 und Z50

Business-Profis: Neue Modelle bei Portege Z30, Tecra Z40 und Z50
Business-Profis: Neue Modelle bei Portege Z30, Tecra Z40 und Z50
Toshiba erweitert sein Angebot an Business-Notebooks bei den Serien Portégé Z30 und Tecra Z40 / Z50 um insgesamt 15 neue Modelle. Die Preise für die Business-Profis mit Displaygrößen von 13,3 bis 15,6 Zoll reichen von 1150 bis 2300 Euro.

Toshiba erweitert sein Angebot mit neuen Notebook-Modellen bei den Business-Serien Portégé Z30 (13,3 Zoll), Tecra Z40 (14") und Tecra Z50 (15,6 Zoll). Allen gemeinsam ist das schicke und robuste Gehäuse, das sowohl dem Büroalltag als auch den unterschiedlichen Einsatzszenarien unterwegs auf Reisen gewachsen ist.

Der ultramobile neue Toshiba Portégé Z30-A-13E eignet sich mit einem Gewicht von 1,2 Kilogramm perfekt für Vielreisende, die nach einem soliden Reisebegleiter verlangen. Das 13,3-Zoll-HD-Display ist entspiegelt und löst mit 1366 x 768 Pixeln auf. Im 17,9 Millimeter flachen Portege Z30 finden neben einem Intel Core i5-4200U Dualcore-Prozessor auch 4 GByte Arbeitsspeicher, eine 128-GByte-SSD sowie WLAN 802.11ac/a/g/n und ein 3G-/LTE-Modul Platz.

Im 14-Zoll-Format bieten die Tecra-Z40-Notebooks einen Mix aus niedrigem Gewicht (1,47 Kilogramm) und komfortableren 14-Zoll-Display. Je nach Modell liefert Toshiba die Notebooks mit einer 500-GB-Festplatte, einer 500-GB-Hybrid-HDD (inklusive 8 GB Flashspeicher) oder einer 128-GB-SSD aus. Alle neuen Tecra Z40 verfügen über 4 GByte RAM. Tecra Z40-A-145 und Z40-A-147 sind ab Werk mit einem 3G-/LTE-Modem ausgerüstet.

Bei den Notebooks Tecra Z50 mit einem Gewicht von 1,8 Kilogramm insgesamt 11 neue Ausstattungsvarianten. Je nach Variante stecken im Gehäuse 4, 8 oder 16 GByte Arbeitsspeicher, eine 500-GB-HDD oder eine 128 respektive 256 GByte große SSD. Das Topmodell Toshiba Tecra Z50-A-14Z rechnet mit Intel Core i7-4600U vPro Prozessor und hat neben 16 GByte RAM auch eine 512 GByte große SSD an Bord.

Die neuen Modellvarianten sind ab sofort in Deutschland im Handel für folgende von Toshiba genannten Preise verfügbar:

13,3-Zoll-Format

  • Portégé Z30-A-13E: 1449 Euro

14,1-Zoll-Format

  • Tecra Z40-A-127: 1.449 Euro
  • Tecra Z40-A-145: 1449 Euro
  • Tecra Z40-A-147: 1349 Euro

15,6-Zoll-Format

  • Tecra Z50-A-12C: 1149 Euro
  • Tecra Z50-A-13J: 1249 Euro
  • Tecra Z50-A-12Z: 1299 Euro
  • Tecra Z50-A-12N: 1449 Euro
  • Tecra Z50-A-13F: 1549 Euro
  • Tecra Z50-A-148: 1549 Euro
  • Tecra Z50-A-142: 1699 Euro
  • Tecra Z50-A-12L: 1749 Euro
  • Tecra Z50-A-147: 1849 Euro
  • Tecra Z50-A-12K: 2149 Euro
  • Tecra Z50-A-14Z: 2299 Euro
Toshiba Portégé Z30
Toshiba Portégé Z30
Toshiba Portégé Z30
Toshiba Portégé Z30
Toshiba Tecra Z40
Toshiba Tecra Z40
Toshiba Tecra Z40
Toshiba Tecra Z40
Toshiba Tecra Z50
Toshiba Tecra Z50
Toshiba Tecra Z50
Toshiba Tecra Z50

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-04 > Business-Profis: Neue Modelle bei Portege Z30, Tecra Z40 und Z50
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.04.2014 (Update:  2.04.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.