Notebookcheck

CES 2011: Sony VAIO F- und Y-Serien Refresh vorgestellt

Sony stellt überarbeitete Modelle der F- und Y-Notebookserie vor. Im Zuge der CES 2011 wurden ein 3D-Multimedianotebook sowie ein 11,6-Zoll Subnotebook in zwei Ausführungen gelauncht.

Die ersten Details zum jüngsten Spross von Sony sickerten bereits gestern durch (wir berichteten). Heute wurde genau dieses Subnotebook in zwei Ausführungen sowie ein neues Multimedia-Notebook offiziell vorgestellt.

Die bekannte F-Serie von Sony beinhaltet kraftvolle Multimedia-Notebooks mit 16,4-Zoll-Bildschirm (1920 x 1080 Pixel, 40,6 Zentimeter, LED), das in unserem Testbericht (Intel Core i7-740QM, Nvidia GeForce GT 425M) gute 80 Prozent abräumen konnte. Das neue Sony VAIO VPC-F21Z1E/BI 3D-Notebook wurde bereits auf der IFA 2010 in Berlin als Prototyp gezeigt. Nun ist die Marktreife erreicht und das finale Produkt wird freigegeben. Der 3D-Effekt wird mittels Shutterbrille erzeugt, die mit 240/200 Hz arbeitet. Praktische Features: Die Umschaltung zwischen 2 und 3D ist durch einen Tastendruck möglich und der Infrarot-Empfänger für die Brille ist fest im Bildschirmrahmen integriert, wodurch ein weiteres Modul eingespart wird.

Natürlich dürfen die neuen Intel Sandy Bridge Quad-Core Prozessoren sowie eine aktuelle Grafikeinheit nicht fehlen. Ein genaues CPU-Modell wird nicht genannt, aber für die Grafik des VPC-F21Z1E ist die neue Mittelklasse-Grafik Nvidia GeForce GT 540M (1 GByte VRAM, DirectX 11) verantwortlich. Zur weiteren Ausstattung gehören zwei USB-3.0-Schnittstellen, Bluetooth 3.0 und eine HD-Webcam mit hochwertigem Exmor CMOS-Sensor.

Eine weitere Neuheit ist die überarbeitet Y-Serie, die ab sofort als YA- beziehungsweise YB-Serie bei Sony laufen. Im Zuge dieser Umstellungen wurden gleich zwei Geräte vorgestellt: Sony VAIO VPC-YA1V9E/B und das VPC-YB1S1E/S. Beide Geräte bieten einen 11,6-Zoll-Bildschirm (29,4 Zentimeter, 1366 x 768 Pixel, LED) sowie ein Gehäuse aus Magnesium, das sich damit von der breiten Masse abhebt. Ein weiterer Vorteil dieses Materials ist ein Endgewicht von nur 1,46 Kilogramm, wodurch es für den mobilen Einsatz prädestiniert scheint.

Das VPC-YA1V9E/B kommt in einem matt-schwarzem Gehäuse und ist mit einem Intel Core i3-Prozessor, 500 GByte Festplattenspeicher und 4 GByte DDR3-RAM ausgestattet. Für die Grafik ist der integrierte Intel GMA HD verantwortlich, Sony verzichtet auf eine dedizierte Lösung. Als Betriebssystem wird Microsoft Windows 7 Home Premium eingesetzt.

Das VPC-YB1S1E/S wurde gestern schon gesichtet und nun ist der Gegenspieler mit AMD-Hardware offiziell. Die Basis bildet AMDs neue Vision Technologie samt AMD Fusion E-350 APU mit AMD Radeon HD 6310-Grafikeinheit. Die Dual-Core-APU arbeitet mit 1,6 GHz und überzeugt durch eine starke Grafik (Kerntakt: 500 MHz) und eine geringe Verlustleistung (TDP) von 18 Watt.

Preise, Verfügbarkeit und Zubehör

  • Sony VAIO VPC-F21Z1E/BI

    • Preisempfehlung: 1.999 Euro (UVP, inklusive Shutter-Brille TDG-BR100)
    • Verfügbarkeit: Ab Ende Februar 2011
    • Zubehör: Aktive Shutter-Brille TDG-BR100 (99 Euro) | Aktive Shutter-Brille TDG-BR50 (Klein, erhältlich in Blau und Pink, 99 Euro) | Standard-Akku VGP-BPL21A (160 Euro) | Hochleistungs-Akku VGP-BPL21 (200 Euro) | Taschen (69 Euro) | Mäuse (69 - 89 Euro)

  • Sony VAIO VPC-YA1V9E/B

    • Preisempfehlung: 699 Euro (UVP)
    • Verfügbarkeit: Ab Ende Januar 2011
    • Zubehör: Tasche VGP-CKS3/B (59 Euro) | Slipcover VGP-CP27 (29 Euro), Bluetooth-Maus (69 Euro), Docking Station VGP-UPR1A (200 Euro), Standard-Akku VGP-BPS21A (160 Euro), Hochleistungs-Akku VGP-BPL21 (200 Euro)

  • Sony VAIO VPC-YB1S1E/S

    • Preisempfehlung: 499 Euro (UVP)
    • Verfügbarkeit: Ab Ende Februar 2011
    • Zubehör: Tasche VGP-CKS3/B (59 Euro) | Slipcover VGP-CP27 (29 Euro), Bluetooth-Maus (69 Euro), Docking Station VGP-UPR1A (200 Euro), Standard-Akku VGP-BPS21A (160 Euro), Hochleistungs-Akku VGP-BPL21 (200 Euro)

(Bilder: Sony)

Quelle(n)

Sony: http://www.sony.com/index.php

CES: http://www.cesweb.org/

Notebookcheck: http://www.notebookcheck.com/AMD-Offizielle-Details-zu-den-AMD-Fusion-APUs.43734.0.html

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > CES 2011: Sony VAIO F- und Y-Serien Refresh vorgestellt
Autor: Felix Sold,  6.01.2011 (Update:  9.07.2012)