Notebookcheck

COVID-19: Facebook sagt gleich alle größeren Events bis Juni 2021 ab

Nicht nur in diesem Jahr, auch bis Mitte 2021 rechnet Facebook mit gröberen Einschränkungen durch das Coronavirus.
Nicht nur in diesem Jahr, auch bis Mitte 2021 rechnet Facebook mit gröberen Einschränkungen durch das Coronavirus.
Facebook-Boss Mark Zuckerberg rechnet offenbar bis Mitte 2021 mit größeren Einschränkungen durch das Coronavirus und kündigte in einem Facebook-Post an, sämtliche Events mit mehr als 50 Teilnehmern bis Juni 2021 abzusagen.
Alexander Fagot,

Das Coronavirus wird uns wohl noch lange beschäftigen, so der Tenor vieler Wissenschaftler - letztlich wird es erst dann weltweite Entwarnung geben, wenn ein Impfstoff gefunden wurde und der ist wohl noch mindestens ein Jahr wenn nicht noch länger außer Reichweite. Auch Firmen stellen sich langsam aber sicher darauf ein, größere Events oder Geschäftsreisen noch lange aufschieben zu müssen, auch wenn etwa die IFA in Berlin Anfang September noch nicht abgesagt wurde und die Computex nun Ende September stattfinden soll.

Ob im Spätsommer tatsächlich wieder internationale Events dieser Größe möglich werden, ist aktuell aber mehr als fraglich, selbst die CES 2021 im Januar des nächsten Jahres ist noch nicht in trockenen Tüchern. So denkt offenbar auch Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, der in einem Facebook-Posting klar stellte, dass er alle Events mit mehr als 50 Teilnehmern gleich bis Juni 2021 abgesagt habe, das dürfte also selbst noch die  F8-Entwicklerkonferenz in 2021 betreffen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-04 > COVID-19: Facebook sagt gleich alle größeren Events bis Juni 2021 ab
Autor: Alexander Fagot, 17.04.2020 (Update: 17.04.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.