Notebookcheck

Chuwi Aerobook: Mit Matebook-Optik zum baldigen Crowdfunding-Erfolg

Das Chuwi-Notebook im Matebook-Design: Das Aerobook startet bald auf Indiegogo.
Das Chuwi-Notebook im Matebook-Design: Das Aerobook startet bald auf Indiegogo.
Lange Zeit ging es bei Chuwis Billig-Notebooks nicht wirklich ums Design. Mit dem Aerobook will man nun auch jene erreichen, die einen attraktiveren Look mit dünnen Displayrändern im Stil eines Matebook von Huawei schätzen.

Anfang 2019 starten gleich zwei Crowdfunding-Kampagnen der auch hierzulande bekannten Chinesen. Da wäre einmal das bereits vor einigen Wochen vorgestellte Ubook, dessen Kickstarter-Kampagne in Kürze losstartet. Mit dem Aerobook plant Chuwi aber noch eine weitere Finanzierungs-Kampagne, diesmal für ein optisch nicht unattraktives Notebook-Design, welches viele wohl an das Matebook von Huawei erinnern dürfte.

Alle Specs und vor allem die Preise sind noch nicht bekannt und werden wohl erst zum Start der Indiegogo-Campain verfügbar sein, aktuell kann man sich aber bereits in einen Newsletter eintragen lassen, um sich den Early-Bird-Discount von 25 Prozent nicht entgehen zu lassen. Versprochen wird ein 13,3 Zoll-IPS-Display mit 5 mm dünnen Rändern, was einer Screen-to-Body-Ratio von 80 Prozent entsprechen soll. Im Inneren des 1,25 kg leichten Designs werkelt ein nicht näher spezifizierter Core-M-Prozessor von Intel mit maximalen 2,2 Ghz Taktfrequenz und 8 GB RAM.

Das an der dünnsten Stelle nur 15mm messende Magnesium-Alu-Chassis beherbergt zwei USB 3-Ports, HDMI, USB-C sowie Micro-SD-Slot, der noch nicht spezifizierte Akku soll 8 Stunden Laufzeit liefern, wird aber offensichtlich nicht via USB-C geladen. 128 GB Speicher sind für das Basis-Modell vorgesehen, ähnlich wie beim UBook soll man ihn aber auch im Aerobook auf 1 TB erweitern können. Mehr Details und Launchpreise erfahren wir wohl zum Start der Indiegogo-Kampagne, die in etwa einem Monat starten dürfte.

Quelle(n)

https://promotion.chuwi.com/chuwi_Aerobook_19/

via: https://www.notebookcheck.net/Chuwi-Aerobook-is-a-cheaper-alternative-to-the-Huawei-MateBook.401106.0.html

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Chuwi Aerobook: Mit Matebook-Optik zum baldigen Crowdfunding-Erfolg
Autor: Alexander Fagot, 29.01.2019 (Update: 29.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.