Notebookcheck

IT-Ausgaben wachsen 2019 auf 3,8 Billionen US-Dollar

Gartner-Prognose: IT-Ausgaben wachsen 2019 auf 3,8 Billionen Dollar.
Gartner-Prognose: IT-Ausgaben wachsen 2019 auf 3,8 Billionen Dollar.
Laut einer Gartner-Prognose werden die weltweiten IT-Ausgaben im Jahr 2019 auf rund 3,8 Billionen US-Dollar wachsen. Trotz Rezession und drohendem Brexit wird von den Marktbeobachtern für das laufende Jahr ein Wachstum in allen Bereichen prognostiziert.

Laut der neuesten Prognose des Research- und Beratungsunternehmens Gartner werden die globalen Ausgaben für Informationstechnik in diesem Jahr auf 3,76 Billionen US-Dollar geschätzt. Dies entspricht Gartner zufolge einem Anstieg von 3,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2018.

Die Gartner-Analysten erwarten trotz der Unsicherheit, die durch Rezessionsgerüchte, den Brexit sowie Handelskriege und Handelszölle verstärkt wird, für 2019 ein Wachstum bei den IT-Ausgaben. Derzeit gebe es viele dynamische Veränderungen, welche in der Zukunft in einigen Bereichen das Wachstum vorantreiben werden.

Die IT-Ausgaben verschieben sich dabei von gesättigten Bereichen wie beispielsweise den Segmenten Mobiltelefone, Personal Computer und der Infrastruktur von Rechenzentren vor Ort hin zu Cloud-Diensten und IoT-Geräten (IoT, Internet of Things).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > IT-Ausgaben wachsen 2019 auf 3,8 Billionen US-Dollar
Autor: Ronald Matta, 29.01.2019 (Update: 29.01.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.