Notebookcheck

Motorola Moto G7-Quartett: Pläne deuten auf saftigen Preisanstieg

Einige der Moto G7-Familienmitglieder werden 2019 teurer, zumindest in der EU.
Einige der Moto G7-Familienmitglieder werden 2019 teurer, zumindest in der EU.
Vier neue Moto G7-Varianten stehen wohl kurz vor dem Release - im Vergleich zum Moto G6 hat sich vor allem beim Design einiges getan, was Motorola aber offenbar dazu animiert hat, die Startpreise anzuheben, insbesondere beim regulären Moto G7 und dem Moto G7 Plus.

Praktisch nichts ist mehr unbekannt zur kommenden Moto G7-Familie von Motorola, die in diesem Jahr in zwei unterschiedlichen Notch-Designs auf uns wartet. Während das Moto G7 und das Moto G7 Plus im attraktiveren Waterdrop-Notch-Look geplant sind, müssen die günstigeren Varianten Moto G7 Play und Moto G7 Power mit einer recht breiten Displayeinbuchtung auskommen. Zu den konkreten Unterschieden zwischen diesen vier Moto G7-Modellen haben uns bereits frühere Leaks jede Menge Details verraten, nun sind auch die geplanten Preise für Europa aufgetaucht.

Laut Leaker Ishan Agarwal, der vor einigen Tagen bereits die Preise von zwei der günstigeren G7-Versionen erfahren hatte, dürfte das reguläre Moto G7 und das Moto G7 Plus im Vergleich zu den Vorgängern deutlich teurer werden:

  • Moto G7 Play 149 Euro
  • Moto G7 Power 209 Euro
  • Moto G7 300 Euro
  • Moto G7 Plus 360 Euro

Wenn man bedenkt, dass das Moto G6 zum Start 250 Euro und das Moto G6 Plus 300 Euro gekostet haben, wäre das immerhin ein Anstieg um 20 Prozent. Immerhin ist das Moto G7 Play um etwa 50 Euro günstiger bepreist als im Vorjahr. Es stellt sich allerdings die Frage, wohin Motorola mit der G7-Serie überhaupt will. Die Spezifikationen der beiden Top-Modelle Moto G7 und G7 Plus sind weit von denen eines Pocophone F1 entfernt, dennoch spielt man im gleichen Preissegment. Mit diesen Preisvorstellungen wird es Motorola jedenfalls nicht leicht haben.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Motorola Moto G7-Quartett: Pläne deuten auf saftigen Preisanstieg
Autor: Alexander Fagot, 29.01.2019 (Update: 29.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.