Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das neue Motorola RAZR 2019 - als faltbares Klapp-Handy

Das Motorola RAZR 2019 zeigt sich als modernes Klapp-Handy mit flexiblem-Display.
Das Motorola RAZR 2019 zeigt sich als modernes Klapp-Handy mit flexiblem-Display.
Schon im nächsten Monat könnte uns die Lenovo-Tochter Motorola ihre Interpretation eines modernen Falt-Handys zeigen - in Form eines Motorola RAZR-Revivals. Die 2019-Edition erscheint neuen Dokumenten zufolge wieder als Klapp-Handy, diesmal allerdings mit flexiblem Display an der Innenseite.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bereits vor einigen Tagen berichtete das Wall Street Journal, dass Motorola offenbar ein RAZR-Revival als Premium-Handy mit faltbarem Display auf den Markt bringen will - für etwa 1.500 US-Dollar und zumindest in den USA limitiert beim Mobilfunkprovider Verizon. Im Dezember bei der WIPO (World Intellectual Property Organisation) registrierte Patente mit recht eindeutigen Zeichnungen scheinen die Meldung nun zu bestätigen.

In den Bildern oben und unten ist das vermutete RAZR 2019 nicht etwa wie die Konkurrenz von Samsung als faltbares Tablet, sondern klassisch im Klapp-Handy-Formfaktor ausgeführt, der Unterschied ist allerdings, dass Motorola diesmal auf ein flexibles Display setzt, welches sich fast über die gesamte Front der Innenseite zieht - allerdings mit dem Nachteil eines überaus dicken Kinns für Lautsprecher und Mikro sowie einer breiten Notch für Ohrhörer, Sensoren und Selfie-Cam. 

Gefaltet erkennt man zudem ein Zweitdisplay an der oberen Hälfte der Außenseite, flankiert von einer Kamera darüber und einem Fingerabdrucksensor darunter. An der Rückseite sowie seitlich erkennt man das mittige Scharnier, das flexible Display scheint ausgeklappt ein ähnlich längliches 21:9-Format zu besitzen wie das bald erwartete Sony Xperia XZ4. Ob Motorola das RAZR-Remake tatsächlich bereits im Februar vorführen wird, ist noch nicht bestätigt - es könnte zudem nur in einer limitierten Edition mit maximal 200.000 Stück produziert werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7364 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Das neue Motorola RAZR 2019 - als faltbares Klapp-Handy
Autor: Alexander Fagot, 22.01.2019 (Update: 22.01.2019)