Notebookcheck

Moto RAZR 2019: Nur Mittelklassetechnik?

Moto RAZR 2019 nur mit Snapdragon 710?
Moto RAZR 2019 nur mit Snapdragon 710?
Das Moto RAZR 2019 bekommt zwar angeblich ein Falt-Display, aber keinen Highend-Prozessor. Das geht aus Informationen zur Technik des Retro-Phones hervor.

Das Moto RAZR 2019 fasziniert, denn es vereint neueste Spitzentechnik in Form eines faltbaren Displays mit dem Retro-Charme einer weit über 10 Jahre alten Ikone der Mobilfunkgeschichte. Neueste Informationen deuten aber darauf hin, dass die technische Ausstattung nicht zum großen Namen des Modells passen könnte.

So wird derzeit als Prozessor ein Qualcomm Snapdragon 710 vermutet - ein Chip, der zwar alles andere als schwach, aber eher im oberen Mittelfeld angeordnet ist. In Anbetracht des angeblichen Preises von rund 1.500 US-Dollar wäre das Smartphone  zwar günstiger als die bereits vorgestellten Falt-Smartphones Samsung Galaxy Fold und Huawei Mate X, allerdings wäre auch der verwendete Chipsatz deutlich schwächer aufgestellt.

Das unter dem Namen "Voyager" entwickelte Smartphone soll außerdem je nach Variante 4 oder 6 GB RAM und 64 oder 128 GB internen Speicher aufweisen. Die zuletzt genannte Akkuleistung von 2.730 mAh klingt für ein Falt-Smartphone recht dürftig, zumal der Hauptscreen aufgeklappt auf eine Größe von 6,2 Zoll bei einer Auflösung von 2.142 x 876 Pixel kommen soll.

Zweit-Display mit Zusatzfunktionen

Das zweite, im geschlossenen Zustand auf der Front platzierte Display bietet angeblich 800 x 600 Pixel bei unbekannter Diagonale. Nach letzten Berichten soll der zweite Touchscreen im aufgeklappten Zustand als Touchpad dienen, um etwa durch Internet-Seiten scrollen zu können.

Das Moto RAZR 2019 soll angeblich in Weiß, Schwarz und Gold in den Handel kommen. Offenbar wird es eine spezielle Version für den US-Netzbetreiber Verizon geben, das dort verkaufte Modell soll die bereits erwähnten 1.500 US-Dollar kosten.

Was halten Sie von so einem Retro-RAZR?

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Moto RAZR 2019: Nur Mittelklassetechnik?
Autor: Stefan Schomberg, 12.03.2019 (Update: 12.03.2019)
Stefan Schomberg
Stefan Schomberg - Editor
Blinkt es und macht Geräusche? Dann ist es spannend! Wenn dann auch noch nützliche Features mit dabei sind, dann ist es perfekt. Entsprechend habe ich meine PCs schon immer selbst zusammengebaut und mich beim Kauf technischer Geräte lieber auf Informationen aus dem Internet und meinen gesunden Menschenverstand, als auf den Verkäufer im Laden verlassen. Meine berufliche Heimat fand ich vor über 10 Jahren bei einem großen deutschen Mobilfunk-Magazin und testete dort Smartphones, Tablets, Wearables und sonstige Gadgets. Jetzt schreibe ich im Ressort Mobilfunk als freier Redakteur für Notebookcheck und andere namenhafte Unternehmen. Dabei setze ich zunehmend auch auf andere spannende Themen, die mich immer schon interessiert haben.