Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Motorola P40 vermutlich mit Samsung Exynos-SoC und 48 MP-Cam

Zum Loch-Handy Motorola P40 sind erste Spezifikationen aufgetaucht.
Zum Loch-Handy Motorola P40 sind erste Spezifikationen aufgetaucht.
Lenovo hat im Vorjahr mit dem P30 beziehungsweise hierzulande dem Motorola One ein Smartphone jenseits der traditionellen Moto-Familien auf den Markt gebracht und dabei auch ein neues Design entdeckt. Zum Nachfolger P40 sind nun weitere Details bekannt geworden, unter anderem setzt Lenovo auf Samsungs Exynos-Prozessoren.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Motorola P30 sorgte im Vorjahr für eine kleine Überraschung unter Moto-Fans - jenseits der bekannten Moto-Familien probierte die Lenovo-Tochter mal was Neues aus und setzte optisch auf das 2018 ja verbreitete Notch-Design - hierzulande startete das P30 wenig später als Motorola One. 2019 setzt Motorola die Serie fort und probiert wieder etwas Neues - in diesem Jahr weicht die breite Notch einem deutlich moderneren Loch-Design ähnlich wie das Samsung etwa beim Galaxy S10 macht.

Das Design des Motorola P40 ist bereits vor Wochen in Form eines 360 Grad-Videos zu sehen gewesen, nun sind weitere Specs zum kommenden Midranger geleakt. Interessanterweise verbündet sich Lenovo hier mit Samsung und wird als einer der ersten Hersteller Zugriff auf den 10 nm-SoC Exynos 9610 von Samsung erhalten, einem im Vorjahr angekündigten neuen Octa-Core-Prozessor für leistungsfähige Midranger wie beispielsweise auch das kommende Galaxy A50 von Samsung. Das Motorola P40 wird es in Varianten mit 3 oder 4 GB RAM sowie 32, 64 und 128 GB Speicher geben.

Das vermutlich wieder mit purem Android One bespielte Moto-Phone wird zudem vermutlich auf einen der modernen 48 Megapixel-Sensoren von Sony oder Samsung setzen, der Akku dürfte 3.500 mAh fassen, zudem wird im Gegensatz zum Vorgänger NFC unterstützt. Wann das Motorola P40 in China startet ist noch nicht bekannt. Hierzulande wird das Loch-Handy wohl entweder als Motorola One 2 oder möglicherweise als Motorola Two zu haben sein. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7872 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Motorola P40 vermutlich mit Samsung Exynos-SoC und 48 MP-Cam
Autor: Alexander Fagot, 14.02.2019 (Update: 14.02.2019)