Notebookcheck

Motorola Moto Z4 Play: 360 Grad-Video zeigt Waterdrop-Notch

Der Moto Z4 Play-Midranger  mit MotoMods-Connector zeigt sich im 360 Grad-Video.
Der Moto Z4 Play-Midranger mit MotoMods-Connector zeigt sich im 360 Grad-Video.
Einmal mehr gibt es einen Rundum-Blick auf ein unveröffentlichtes Smartphone, diesmal ist wieder Motorola das Opfer, deren CAD-Files zum Moto Z4 Play offenbar an den Leaker @OnLeaks durchgedrungen sind. Wir sehen einmal mehr den MotoMods-Connector und erstmals in der Serie eine Waterdrop-Notch.

Nachdem die Moto G7-Familie bereits zur Genüge geleakt ist und hier Varianten mit Waterdrop- und regulär breiter Notch im Mittelfeld entblößt wurden, ist nun ein weiterer Midranger vor dem offiziellen Launch Thema, diesmal ist es allerdings die abgespeckte Play-Variante des künftigen Moto Z4-Flaggschiffs. Wie schon in der Vergangenheit gibt es hier einmal mehr den auffälligen Pogo-Pin-Connector für die Kompatibilität mit den modularen Andock-Zubehörprodukten von Motorola, besser bekannt als MotoMods. 

Die Bilder und das 360 Grad-Video unten zeigen zudem ein etwa 6,2 Zoll Display mit Waterdrop-Notch an der Oberseite und relativ dünnem Rand an der Unterseite, jedenfalls dünner als bei den billigeren Moto G7-Brüdern. Auffällig ist zudem ein einfacher aber recht groß wirkender Sensor in der mototypischen runden Kameraeinheit an der Rückseite, auch vorne gibt es nur eine einfache Selfie-Cam. Kopfhöreranschluss und USB-C-Port finden sich an der Unterseite.

Das Moto Z4 Play soll 158 x 75 x 7,25 mm messen (9,4 mm mit Kamerabuckel) und wird möglicherweise mit Fingerabdrucksensor im Display starten, wann ist allerdings noch unbekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Motorola Moto Z4 Play: 360 Grad-Video zeigt Waterdrop-Notch
Autor: Alexander Fagot,  3.01.2019 (Update:  3.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.