Notebookcheck

Offizielle Motorola Moto G7 (Play/Power/Plus) Renderbilder geleakt

Das Moto G7 in insgesamt 4 Varianten ist nun in offiziellen Renderbildern zu sehen.
Das Moto G7 in insgesamt 4 Varianten ist nun in offiziellen Renderbildern zu sehen.
Ein paar Bilder der kommenden Moto G7-Generation haben wir ja schon vor Wochen mal zu sehen bekommen, nun sind aber alle Varianten vereint in offiziellen Pressebildern zu bestaunen. Insgesamt vier, teils recht unterschiedlich aussehende, Moto G7-Versionen wird es wohl Anfang 2019 zu kaufen geben.

Von einer dezenten Waterdrop-Notch bis zum breiten Ungetüm hat Motorola in den unterschiedlichen Moto G7-Varianten praktisch alles verbaut, was es zum Thema Displayeinkerbung bisher zu sehen gab. Am angenehmsten erscheinen noch die beiden Basis-Varianten, das Moto G7 und das Moto G7 Plus. Beide zeigen eine kleine Regentropfen-Notch mittig am oberen Displayrand, was unserem Geschmack am meisten entspricht. Leider deutlich weniger modern wirkt dagegen der untere Trauerrand, in dem die Lenovo-Tochter unbedingt noch den Motorola-Schriftzug unterbringen wollte.

Zu den beiden Basis-Versionen gesellen sich 2019 noch das Moto G7 Play und das Moto G7 Power, letzteres verfügt ja über einen besonders großen Akku, auch die Notch ist hier, ebenso wie beim Moto G7 Play deutlich breiter und störender. Auch bei den Kameras an der Rückseite unterscheiden sich die vier Moto-Modelle. Moto G7 Play und G7 Power verfügen offenbar nur über eine Single-Kamera, Moto G7 und Moto G7 Plus scheinen dagegen eine Dual-Kamera zu bieten. Wir erwarten die Ankündigung der Moto G7-Familie im ersten Quartal 2019. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > Offizielle Motorola Moto G7 (Play/Power/Plus) Renderbilder geleakt
Autor: Alexander Fagot, 21.12.2018 (Update: 21.12.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.