Notebookcheck

Chuwi: CoreBook-Indiegogo-Kampagne startet heute um 15.00

Die CoreBook-Indiegogo-Kampagne startet am 15. November um 15.00
Die CoreBook-Indiegogo-Kampagne startet am 15. November um 15.00
Heute startet die zweite Crowdfunding-Kampagne des chinesischen Tabletproduzenten Chuwi. Erstmals setzt der Hersteller hier nicht mehr auf Atom-Technologie sondern einen schnelleren Core M3-Prozessor. Um 15.00 geht die Indiegogo-Kampagne online.

Für die deutschsprachigen Kunden beginnt die Indiegogo-Kampagne am heutigen 15. November genau um 15.00, zu diesem Zeitpunkt werden auch die Preise für die Early-Bird-Angebote bekannt gegeben. Das CoreBook ist ein traditionelles 2-in-1-Gerät, also ein Tablet mit andockbarem Tastaturcover und 13,3 Zoll Full-HD-Display. Der rückwärtige Kickstand unterstützt Aufstellwinkel bis zu 165 Grad. Die größte Neuerung für Chuwi ist der erstmals in einem Chuwi-Tablet eingesetzte Core M3-7Y30-Prozessor von Intel mit 6 GB RAM und 128 GB eMMC 5.1-Speicher.

Das Gerät unterstützt die Windows-Hello-Authentifizierung mittels Fingerabdrucksensor sowie einen aktiven Stylus für handschriftliche Notizen, der 37 Wh-Akku soll einen Arbeitstag lang durchhalten und schnell wieder geladen sein. Der Link zur Indiegogo-Kampagne wird ab 15.00 auf der Crowdfunding-Seite von Chuwi freigeschaltet. Ein Teaser-Video soll bereits vorab Lust auf das neue 2-in-1-Gerät machen und ist unten verlinkt.

Quelle(n)

Chuwi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Chuwi: CoreBook-Indiegogo-Kampagne startet heute um 15.00
Autor: Alexander Fagot, 15.11.2017 (Update: 15.11.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.