Notebookcheck

CES 2018 | Hi9 Air-Tablet, SurBook Pro, GBox Pro: Neues von Chuwi

Chuwi präsentiert auf der CES einige Neuheiten für das Jahr 2018.
Chuwi präsentiert auf der CES einige Neuheiten für das Jahr 2018.
(Update: Bilder vom Hi9 Air) Die in Kürze auslaufende Crowdfunding-Kampagnes für das CoreBook ist nicht die einzige Neuerung beim chinesischen Tablet-Hersteller Chuwi. Auf der CES 2018 ist das Team mit einem Mini-PC namens GBox Pro, dem ersten Gemini Lake bestückten SurBook sowie einem sehr dünnen Android-Tablet namens Hi9 Air vertreten.

Auch 2018 wird Chuwi uns wieder mit einigen interessanten und vor allem erschwinglichen Hardware-Neuigkeiten beglücken, einige sind auf der in Las Vegas stattfindenden CES 2018 zu sehen. Heute in vier Tagen läuft übrigens die vergangenen November gestartete CoreBook-Kampagne auf Indiegogo ab, wer das erste Core M3-bestückte 2-in-1-Gerät der Chinesen also noch mitfinanzieren will, sollte sich beeilen. Dank der beiden erreichten Stretch-Goals wird das CoreBook für alle Unterstützer nun übrigens mit 8 GB RAM und einer integrierten 128 GB SSD ausgestattet, ausgeliefert wird das auf 459 US-Dollar reduzierte Tablet hoffentlich im März.

SurBook Pro 2-in-1

Womit wir bei den Neuheiten fürs gerade erst angelaufene Jahr sind. Nach dem ursprünglichen SurBook und dem SurBook Mini startet demnächst auch eine Pro-Variante. Im Gegensatz zum CoreBook steckt hier aber wieder Atom-Technologie im Tablet, das natürlich in ein 2-in-1-Gerät verwandelt werden kann. Sehr viel wissen wir von dem geplanten Windows-Tablet noch nicht, auf ein paar Eckdaten hat sich Chuwi aber bereits festgelegt.

So basiert das 12 Zoll-Tablet auf einem Atom-Prozessor der neuen Gemini Lake-Generation, dem Nachfolger der Apollo-Lake-CPUs von Intel. Das Display wird mit 2.160 x 1.440 wieder höher und im 3:2-Format auflösen, 4 GB RAM und 64 GB Speicher sind allerdings eher am unteren Ende des Sinnvollen. An der Front steckt eine 2 Megapixel-Kamera, hinten sind 5 Megapixel geplant. Wann das SurBook Pro erhältlich sein wird, ist noch nicht klar.

Hi9 Air Android-Tablet

Auch das Hi9 Air-Tablet wird künftig im 3:2-Format ausgeliefert, hier sind aber nur 1.920 x 1.280 Pixel auf 10,8 Zoll Displaydiagonale verteilt. Chuwi will das für 2018 geplante Android-Tablet bereits mit Android 8 Oreo ausliefern und im Vergleich zum bisherigen Hi9-Tablet dünner machen, wie dünn konkret, wurde aber noch nicht verraten. Im Inneren werkelt ein MediaTek 8176-SoC, begleitet von 4 GB RAM und 64 GB Speicher, der via Micro-SD-Karte um 128 GB erweiterbar ist. Ein Fiingerabdrucksensor wird vorhanden sein, außerdem kann man Selfies mit einer 5 Megapixel-Kamera und Umgebungsfotos mit einer 8 Megapixel-Kamera erstellen. Auch hier sind weder Preise noch Verfügbarkeiten bekannt.

Qualitäts-Journalismus wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads. Adblock-Nutzer sehen mehr Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.


GBox Pro Mini-PC

Neben dem bereits um 179 US-Dollar verfügbaren Hi 9 Android-Tablet mit 8,4 Zoll Display und 2.560 x 1.600 Pixel Auflösung hat Chuwi auf seinem Messestand auch einen Mini-PC namens GBox Pro ausgestellt. Das mit maximal Core i5-Prozessor von Intel und einer nicht näher definierten Grafikkarte mit HBM2-Grafikspeicher erhältliche Chassis zeigt auf der Rückseite vier USB 3.0 und 2 USB 2.0-Ports, Ethernet sowie zwei HDMI-Ports.

Auch getrennte Audio Ein- und Ausgänge in Form von Mini-Klinkenbuchsen sind hier integriert. Noch befindet sich die nicht gerade zierlich klein wirkende PC-Box in Entwicklung, Preis und Verfügbarkeiten sind demnach auch hier unbekannt. Unten noch ein erstes Hands-On-Video und Bilder von den Liliputing-Kollegen aus den USA.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Jobs

Wir erweitern unser Team und suchen engagierte Redakteure mit besonderen Kenntnissen im Bereich mobiler Technologien.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Hi9 Air-Tablet, SurBook Pro, GBox Pro: Neues von Chuwi
Autor: Alexander Fagot, 11.01.2018 (Update: 12.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.