Notebookcheck

Specs des LTE-Chuwi Hi9 Air bekannt: Helio X20 feiert Renaissance

Das Chuwi Hi9 Air wird ein Top-Tablet mit LTE-Modem und Helio X20-SoC.
Das Chuwi Hi9 Air wird ein Top-Tablet mit LTE-Modem und Helio X20-SoC.
Zur CES 2018 hat Chuwi erstmals das neue Hi9 Air erwähnt, bei den Spezifikationen war damals aber noch wenig fixiert. Nun sind die Eckdaten bekannt: Das 10,1 Zoll-Tablet bekommt LTE-Funk und setzt auf den schon etwas älteren Helio X20-SoC von MediaTek.

Auch wenn Chuwi das im Hi9 Air integrierte LTE-Modem als "WorldMode LTE 4G"-Modem bezeichnet, mit echten, weltweit einsetzbaren LTE-Modems hat das wenig zu tun. Gerade mal 11 LTE-Bänder unterstützt das Cat.6-Modem, das reicht zwar für Europa und Asien recht gut, am amerikanischen Kontinent sind allerdings LTE-Bänder im Einsatz, die vom Hi9 Air nicht abgedeckt werden. Nichtsdestotrotz ist die Ausstattung für ein vermutlich recht günstiges Android-Tablet nicht schlecht, wie folgende Aufstellung zeigt. Zudem bietet Chuwi hier zwei SIM-Card-Slots an:

  • GSM:B2/3/5/8 
  • CDMA1X: BC0
  • WCDMA:B1/2/5/8 
  • CDMA2000:BC0
  • TD-SDMA:B34/39
  • FDD-LTE:B1/3/4/5/7//20
  • TDD-LTE:B38 39 40 41

Als Prozessor dient der im Januar 2016 veröffentlichte 10-Kerner Helio X20-SoC von MediaTek, zusammen mit 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicher. Das 10,1 Zoll-IPS-Display bietet eine hohe Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixel auf einer Fläche von 241,7 x 172 x 8,2 mm, also mit recht dünnen Rändern rund um das Display herum. Ein 8.000 mAh Akku wird das Tablet längere Zeit mit Strom versorgen, das allerdings leider immer noch mit Android 7.1 Nougat arbeiten soll. Preis und Verfügbarkeit hat Chuwi bislang noch nicht bekannt gegeben. 

Quelle(n)

Chuwi

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Specs des LTE-Chuwi Hi9 Air bekannt: Helio X20 feiert Renaissance
Autor: Alexander Fagot, 10.03.2018 (Update: 10.03.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.