Notebookcheck

Chuwi Hi9 Air kommt Mitte April doch mit Android Oreo

Doch lieber gleich mit Android Oreo: Das Chuwi Hi9 Air kommt Mitte April.
Doch lieber gleich mit Android Oreo: Das Chuwi Hi9 Air kommt Mitte April.
Letzte Woche gab Chuwi erste konkrete Specs zum neuen Hi9 Air-Tablet bekannt, nun folgt ein Zeitfenster für den Launch sowie ein Info-Update zum Thema Software und Kameras. Statt auf das veraltete Android 7 setzt Chuwi doch vom Start weg auf das aktuelle Android Oreo.

Als ob Chuwi unseren Bericht über das Hi9 Air gelesen und sich noch rechtzeitig umentschieden hätte: Während die Spezifikationen des neuen Android-Tablets für ein vermutlich recht günstiges Tablet durchaus ausreichend sind, auch LTE ist diesmal mit dabei, mussten wir die Entscheidung hier Anfang 2018 noch Android 7 Nougat einzusetzen einfach kritisieren. Eine Woche später stellte Chuwi allerdings klar:

Das Hi9 Air kommt doch mit der aktuellen Oreo-Version und zwar recht bald. Mitte April soll es bereits so weit sein, dann dürfte auch der Preis bekannt gegeben werden, vermutlich wird es wieder spezielle Angebote für Vorbesteller geben. Auch beim Thema Kameras hat Chuwi die bislang noch fehlenden Informationen ergänzt. Das Hi9 Air wird mit einer 13 Megapixel- und einer 5 Megapixel Kamera ausgestattet, erstere soll auch in Low-Light-Szenarien gut ausgeleuchtete Bilder produzieren. 

Quelle(n)

Chuwi

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Chuwi Hi9 Air kommt Mitte April doch mit Android Oreo
Autor: Alexander Fagot, 18.03.2018 (Update: 18.03.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.