Notebookcheck

Chuwi: Lapbook 12.3 mit Surface Pro 4-Display kommt im Mai für $349

Das Chuwi Lapbook 12.3 soll im Mai für 349 US-Dollar erhältlich sein.
Das Chuwi Lapbook 12.3 soll im Mai für 349 US-Dollar erhältlich sein.
Bereits Anfang April hat Chuwi das Lapbook 12.3 mit Surface Pro 4-Display und Apollo Lake-Prozessor angekündigt, nun sind auch Preis und Verfügbarkeit bekannt. Im Mai soll das Gerät um 349 US-Dollar erhältlich sein.

Das Lapbook 12.3 ist ein klassisches Notebook mit Intel Apollo Lake-N3450-Celeron-Prozessor, dessen herausragendes Merkmal das Surface Pro 4-Display im 3:2 Format mit 2.736 x 1.824 Pixel Auflösung ist. 6 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher, der über einen freien M2.2242-Slot mit einer schnellen SSD erweitert werden kann, sind mit an Bord. In den 1,4 kg Gewicht des Metallchassis hat Chuwi einen 37 Wh-Akku versteckt, das Lapbook 12.3 misst 30 x 22,3 x 1,67 cm.

An Schnittstellen stehen USB 3.0, USB 2.0 sowie Mini-HDMI und Micro-SD zur Verfügung, ein Intel AC3165-Chipsatz bietet Dual-Band-WLAN sowie Bluetooth 4.2. Windows 10 ist vorinstalliert, Ubuntu Linux wird ebenfalls unterstützt. Unklar waren bisher Preis und Verfügbarkeit des neuen Lapbooks. Diese Informationen hat Chuwi nun nachgereicht. Bereits im Mai soll das Gerät um 349 US-Dollar verfügbar sein. Auf Gearbest ist es bereits gelistet, allerdings noch ohne Preisangabe.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Chuwi: Lapbook 12.3 mit Surface Pro 4-Display kommt im Mai für $349
Autor: Alexander Fagot, 29.04.2017 (Update: 29.04.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.