Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Chuwi Lapbook 12.3: Apollo Lake und Surface Pro 4-Display

Das Chuwi Lapbook 12.3 hat zwar nur einen Apoll Lake-Prozessor, bietet aber ein hochauflösendes 3:2-Display
Das Chuwi Lapbook 12.3 hat zwar nur einen Apoll Lake-Prozessor, bietet aber ein hochauflösendes 3:2-Display
Chuwi bringt Ende April sein drittes Notebook auf den Markt. Das Lapbook 12.3 bietet das bekannte hochauflösende 3:2-Display aus dem Surface Pro 4, setzt beim Prozessor aber auf Apollo Lake-Atom-Prozessoren.
Alexander Fagot,

Gerade erst hat Cube das i35 "Thinker" Notebook mit Surface Book-Display vorgestellt, schon folgt der chinesische Konkurrent Chuwi mit seinem Lapbook 12.3, welches das vom Surface Pro 4 bekannte 3:2 Display mit 2.736 x 1.824 Pixel in ein Atom-Notebook verpackt. Im Inneren des Metall-Chassis arbeitet ein Apollo Lake N3450-Prozessor von Intel, zusammen mit 6 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher.

Zur Erweiterung steht allerdings nicht nur ein Micro-SD-, sondern auch ein freier M.2 2242-Slot für eine schnelle SSD zur Verfügung. Neben einem USB 3.0 Port hat Chuwi vermutlich auch USB 2.0 sowie Mini HDMI verbaut, Bluetooth und Gigabit-WLAN nach 802.11ac sind ebenfalls verfügbar. Ende April soll das Lapbook 12.3 verfügbar sein, TechTablets schätzt den Preis auf etwa 330 US-Dollar.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8344 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Chuwi Lapbook 12.3: Apollo Lake und Surface Pro 4-Display
Autor: Alexander Fagot,  7.04.2017 (Update:  7.04.2017)