Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cybermouse, Treibhaus-Computer, Final Cut für die Apple Watch und co: Der April startet mit spannenden Produkt-Launches

Beim Corsair 5000G handelt es sich um das innovativste PC-Gehäuse seit Jahren. (Bild: Corsair / Hardware Canucks)
Beim Corsair 5000G handelt es sich um das innovativste PC-Gehäuse seit Jahren. (Bild: Corsair / Hardware Canucks)
Der April startet traditionell mit einigen der spannendsten Produkt-Launches des Jahres, und trotz der Chip-Knappheit macht 2021 da keine Ausnahme. Wir fassen die interessantesten News zusammen, vom neuen PC-Gehäuse von Corsair, das zeitgleich als kleines Treibhaus dient, bis hin zur brandneuen Final Cut Pro-Version für die Apple Watch.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Den Anfang macht das Corsair 5000G Greenhouse Edition PC-Gehäuse, das eine spezielle Wasserkühlung nutzt, die automatisch erkennt, wenn die Pflanzen im Gehäuse Wasser benötigen, um dann die entsprechende Menge Wasser abzugeben.

Das mitgelieferte Netzteil wurde von Grund auf neu entwickelt, denn das Corsair RM650x Green Edition besteht großteils auf Pflanzen, mit einer 80 Plus Mahagoni-Zertifizierung ist es besonders effizient. Das Highlight: Das Netzteil ist essbar, sobald es nicht mehr benötigt wird kann es also einfach verzehrt werden.


Mindestens ebenso spannend ist die Satechi Cybermouse, die vom berüchtigten Tesla Cybertruck inspiriert wurde. Das Gehäuse besteht aus extrem widerstandsfähigem 2077-Aluminium, geladen wird auf Wunsch drahtlos oder sogar über die integrierten Solarzellen, beim Akku handelt es sich um eine miniaturisierte Autobatterie, die eine Laufzeit von einem ganzen Jahr ermöglicht. 

Die Cybermouse ist mit einem 20.000 DPI Sensor und mit Bluetooth 5.0 ausgestattet, die dezente Beleuchtung soll an die Scheinwerfer eines Cybertruck erinnern. Die Cybermouse ist in den USA über die Webseite des Herstellers zum Preis von 199,99 US-Dollar (ca. 169 Euro) erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 


Apples professionelle Videoschnitt-Software Final Cut Pro X kommt auf die Apple Watch, um die vielseitige Software auch unterwegs nutzen zu können. Bislang gibt es zu dieser neuen Version noch nicht allzu viele Details, MotionVFX konnte im unten eingebetteten Video aber bereits exklusiv erste Informationen zur App teilen.


Die Nvidia GeForce RTX 4090 mit 18.000 CUDA-Recheneinheiten, 48 GB GDDR7-Grafikspeicher und einer TGP von 1.000 Watt wurde zwar schon vor einiger Zeit vorgestellt, der YouTuber Captains Workspace konnte aber schon vor dem Launch einen Blick auf die mächtige Grafikkarte werfen, inklusive einem Teardown, in dem die Quad-GPU zu sehen ist. Ohne allzu viel vorweg zu nehmen: Bei derart starken Lüftern empfiehlt es sich, die Grafikkarte in ein Gehäuse zu packen, das ordentlich am Boden verankert ist.


Duolingo hat ein innovatives neues System entwickelt, um Fremdsprachen zu lernen. Bei der Duolingo Roll handelt es sich um Toilettenpapier, das mit Sätzen in einer Sprache nach Wahl bedruckt wird, samt Übersetzung, sodass man genau dann neue Vokabeln lernen kann, wenn man am besten Zeit dazu hat.


Abschließend gibt es ein Review vom angeblich besten Mac der Welt – zumindest laut MKBHD. Allerdings handelt es sich dabei um ein Modell aus 2014, interessierte Käufer sollten auf das Modell mit ARM-Chip warten.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6370 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Cybermouse, Treibhaus-Computer, Final Cut für die Apple Watch und co: Der April startet mit spannenden Produkt-Launches
Autor: Hannes Brecher,  1.04.2021 (Update:  1.04.2021)