Notebookcheck

Cyberpower Fangbook III HX6-200

Ausstattung / Datenblatt

Cyberpower Fangbook III HX6-200
Cyberpower Fangbook III HX6-200
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.4 kg
Preis
1100 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Cyberpower Fangbook III HX6-200

80% CyberpowerPC Fangbook III HX6-200
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Cyberpower's Frangbook III HX6-200 offers a well rounded package for those looking at a 15-inch gaming laptop. Performance is strong and the display is better than many other system. The customizable lighting makes it stand out from the standard black gaming notebooks. The lightweight is nice but also highlights one of its biggest problems with a smaller battery that results in shorter running times.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.07.2015
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell: Das Cyberpower Fangbook III ist ein Gaming-Laptop, von welchem Cyberpower selbst glaubt, dass seine Leistung genauso heiß ist wie sein aussehen. Es nutzt einen Intel Intel Core i7 Extreme mit Taktraten zwischen 2,8 GHz bis 3,1 GHz und eine NVIDIA GeForce GTX 860M GPU mit 4 GB GDDR5 VRAM. Weiters ist es mit 8 GB RAM ausgestattet, das auf bis zu 16 GB erweitert werden kann. Zudem hat das Fangbook eine Seitenstütze, die beim Öffnen des Laptops für bessere Kühlung automatisch ausgeklappt wird und dem Nutzer eine ergonomischere und angenehmere Verwendung ermöglicht.

Der matte LED-Bildschirm misst 15,6 Zoll und löst mit bis zu 1920 x 1080 Pixeln auf. Beim verbauten Speicher handelt es sich um eine 1 TB Festplatte, die auch gegen eine SSD ausgetauscht werden kann. Zudem liefert der Laptop drei USB-3.0-Ports, zwei USB-2.0-Ports und eine 11ac-WLAN-Karte mit Bluetooth 4.0. Schließlich verfügt der Laptop über einen Lithium-Ionen-Akku mit 4 Zellen, der bis zu 5 Stunden durchgängiger Nutzung ermöglicht. Der Laptop wiegt mitsamt Akku zirka 2,6 kg.

NVIDIA GeForce GTX 965M: Schnelle Notebook-Grafikkarte der unteren High-End-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Basiert auf entweder auf den Maxwell-Chip GM204 (ältere Version) oder GM206 (neuere Version ab 2016 mit höheren Taktraten). Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
5700HQ: Auf der Broadwell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.4 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Cyberpower: Es handelt sich um einen amerikanischen Hersteller, der Anfang des Jahrtausends gegründet wurde und eher regionale Bedeutung hat.
80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Omen 15-ax009no
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ
HP Omen 15-ax011na
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ
HP Omen 15-ax003ng
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ
HP OMEN 15-ax006ur
GeForce GTX 965M, Core i5 6300HQ
HP Omen 15-ax002nc
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ
HP Omen 15-ax008ng
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ
Sager NP7258
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ
MSI GS60 2QD-470UK
GeForce GTX 965M, Core i7 4720HQ
MSI GE62-2QEWi78H11
GeForce GTX 965M, Core i7 4720HQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Alienware 15 R2
GeForce GTX 965M, Core i5 6300HQ, 3.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Omen 17-w005ur
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.75 kg
HP Omen 17-w010nd
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.85 kg
Gigabyte Aero 14-K-ES-CF1
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 14", 1.9 kg
HP Omen 15-ax025nd
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 11.6", 2.2 kg
HP Omen 17-w009ng
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.8 kg
Asus G752VL-GC085T
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 17.3", 4.5 kg
HP Omen 17-w012ng
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.8 kg
HP Omen 17-w010ng
GeForce GTX 965M, Core i7 6700HQ, 17.3", 2.814 kg
MSI GE72-2QEi716H21BW
GeForce GTX 965M, Core i7 4720HQ, 17.3", 2.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Cyberpower Tracer III, i7-8750H, GTX 1060
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 0 kg
Cyberpower Vector 17
GeForce GTX 1060 (Laptop), Core i7 6700HQ, 17.3", 3.8 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Cyberpower Fangbook III HX6-200
Autor: Stefan Hinum (Update: 23.07.2015)