Notebookcheck Logo

Das Asus Zenbook Pro 15 Flip ist jetzt in Deutschland erhältlich, mit 120 Hz OLED-Display und Intel Arc

Das Asus Zenbook Pro 15 Flip kombiniert Intel Alder Lake und Intel Arc Alchemist mit einem 120 Hz OLED-Display. (Bild: Asus)
Das Asus Zenbook Pro 15 Flip kombiniert Intel Alder Lake und Intel Arc Alchemist mit einem 120 Hz OLED-Display. (Bild: Asus)
Mit dem Zenbook Pro 15 Flip bietet Asus jetzt auch in Deutschland ein spannendes Convertible an, das mit einem 120 Hz schnellen, 550 Nits hellen OLED-Touchscreen, einem modernen Intel Alder Lake-Prozessor und einer dedizierten Intel Arc Alchemist GPU ausgestattet ist.

Asus hat angekündigt, dass das Zenbook Pro 15 Flip (UP6502) ab sofort auch in Deutschland verfügbar ist, und zwar zu Preisen ab 1.599 Euro. Eine 1.799 Euro teure Variante dieses Notebooks wird bereits im Onlineshop von Asus gelistet, laut dem die Auslieferung am 23. August beginnt. 

für diesen Preis erhalten Käufer einen Intel Core i7-12700H, der sechs Performance-Kerne und acht Effizienz-Kerne sowie Taktfrequenzen bis 4,7 GHz bietet. Dazu verbaut Asus eine dedizierte Intel Arc A370M, die eine akzeptable Gaming-Leistung in 1.080p-Auflösung mit niedrigem bis mittleren Detailgrad verspricht, wobei Intels Grafiktreiber für viele Spiele noch nicht richtig optimiert wurden. Dazu gibts 16 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher und eine 1 TB fassende PCIe 3.0 SSD.

Das absolute Highlight der Ausstattung ist der 15,6 Zoll große OLED-Touchscreen, der eine Auflösung von 2.880 x 1.620 Pixel und eine Bildfrequenz von 120 Hz bietet, wodurch eine Reaktionszeit von nur 0,2 Millisekunden erreicht werden soll. Asus spezifiziert eine Spitzenhelligkeit von 550 Nits, im regulären SDR-Betrieb dürften aber wie bei derartigen OLED-Panels üblich eher 400 Nits erreicht werden. Der DCI-P3-Farbraum kann vollständig dargestellt werden.

Der Akku fasst 96 Wh, geladen wird über einen herkömmlichen Hohlstecker mit bis zu 150 Watt. Das Asus Zenbook Pro 15 Flip OLED besitzt zwei Thunderbolt 4-Anschlüsse (USB-C), einmal USB-A 3.2 Gen 2, HDMI 2.0b, einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss und einen microSD-Kartenleser. Eine Infrarot-Kamera ermöglicht den Windows-Login per Gesichtserkennung. Das 1,8 Kilogramm leichte, 1,89 Zentimeter dünne Convertible ist mit einem Stylus kompatibel.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Das Asus Zenbook Pro 15 Flip ist jetzt in Deutschland erhältlich, mit 120 Hz OLED-Display und Intel Arc
Autor: Hannes Brecher, 16.08.2022 (Update: 16.08.2022)