Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Huawei MateBook X Pro 2021 mit 3:2-Display und Tiger Lake kommt nach Deutschland

Das fast randlose 3:2-Display bleibt auch im Jahr 2021 ein absolutes Highlight des Huawei MateBook X Pro. (Bild: Huawei)
Das fast randlose 3:2-Display bleibt auch im Jahr 2021 ein absolutes Highlight des Huawei MateBook X Pro. (Bild: Huawei)
Nachdem das Huawei MateBook X Pro in China bereits im Januar angekündigt wurde kommt das spannende Ultrabook nun endlich nach Deutschland. Mit einem hochauflösenden Touchscreen im 3:2-Format, Intel Tiger Lake und einem riesigen Trackpad hat das Notebook so einiges zu bieten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Huawei hat heute angekündigt, dass das MateBook X Pro endlich auch in Deutschland erhältlich ist, zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels wurden die Preise aber noch nicht bestätigt. Die Vorbestellungen sollten in Kürze auf der Webseite des Herstellers starten. Zum Vergleich: Das 2020er-Modell kostete mit Intel Core i5, 16 GB RAM und einer 512 GB fassenden SSD 1.599 Euro.

Damit ist das MateBook X Pro zwar nicht billig, das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich aber dennoch sehen lassen, denn das Notebook bietet einige Features, die man so bei der Konkurrenz kaum findet. Allen voran das eingangs bereits erwähnte Display: Der 13,9 Zoll große Touchscreen im 3:2-Format besitzt eine Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixel bei einer Pixeldichte von 260 PPI, einen Kontrast von 1.500:1 und eine maximale Helligkeit von beachtlichen 450 Nits. Das Panel soll den gesamten sRGB-Farbraum darstellen können, durch 4,4 mm dünne Ränder ergibt sich eine Screen-to-Body-Ratio von 91 Prozent.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das wichtigste Upgrade im Vergleich zum Vorgänger sind die neuen Intel Tiger Lake-Prozessoren, Kunden haben die Wahl zwischen einem Core i5-1135G7 und einem Core i7-1165G7. Im Gegensatz zum älteren Modell verzichtet Huawei diesmal auf die Nvidia GeForce MX250 – die in Tiger Lake integrierte Iris Xe Graphics G7 bietet eine ähnliche Performance, durch den Verzicht der dedizierten GPU könnte zudem die Akkulaufzeit verbessert werden.

Wobei das zumindest laut der Angaben des Herstellers nicht der Fall ist: Der 56 Wh fassende Akku soll nur noch zehn Stunden Videowiedergabe schaffen, beim Vorgänger waren noch 13 Stunden möglich. Geladen wird über ein 65 Watt USB-C-Netzteil. Das MateBook X Pro bietet einen Fingerabdrucksensor, vier Lautsprecher, zwei Mikrofone und eine in die Tastatur integrierte 720p-Webcam, was zwar die Privatsphäre schützt, der Winkel ist aber nicht gerade optimal. 

Gespart wurde bei den Anschlüssen, das MateBook X Pro 2021 bietet neben einem Kopfhöreranschluss nämlich nur zweimal USB-C 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s), Thunderbolt fehlt trotz Tiger Lake. Immerhin befindet sich das Huawei MateDock 2 Dongle im Lieferumfang. Das Ultrabook ist 14,6 Millimeter dick und 1,33 Kilogramm schwer. Im Modell mit Core i5 verbaut Huawei 16 GB LPDDR4x-4.266-Arbeitsspeicher und eine 512 GB fassende SSD, in Kombination mit dem Core i7 gibts 1 TB Speicher.

Quelle(n)

Huawei

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6589 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Das Huawei MateBook X Pro 2021 mit 3:2-Display und Tiger Lake kommt nach Deutschland
Autor: Hannes Brecher, 18.03.2021 (Update: 18.03.2021)