Notebookcheck Logo

Das Huawei Nova 8i ist endlich in Deutschland erhältlich, aber ohne 5G oder Google-Dienste

Das Huawei Nova 8i muss wegen der nach wie vor gültigen US-Sanktionen auf Google-Dienste verzichten. (Bild: Huawei)
Das Huawei Nova 8i muss wegen der nach wie vor gültigen US-Sanktionen auf Google-Dienste verzichten. (Bild: Huawei)
Huawei hat endlich damit begonnen, das Nova 8i auch in Deutschland und Österreich zu verkaufen. Das schicke Mittelklasse-Smartphone muss aber auf 5G sowie auf Google-Dienste verzichten, und auch die Ausstattung ist nicht mehr ganz zeitgemäß.

Kurz nachdem das Huawei Nova 8i auf der italienischen Huawei-Webseite aufgetaucht ist kann das Smartphone auch schon bei Amazon Deutschland bestellt werden, und zwar für 349 Euro. Wer das Smartphone jetzt bestellt, der erhält Huawei FreeBuds 4i (ca. 59 Euro auf Amazon) kostenlos dazu. Vor dem Kauf sollten Kunden allerdings mehrere Einschränkungen beachten.

Einerseits ist das Smartphone mit einem Qualcomm Snapdragon 662 ausgestattet, sodass die Performance vielen ähnlich teuren Smartphones unterliegt, ein 5G-Modem fehlt dem Nova 8i. Andererseits wird das Smartphone mit EMUI 11 auf Basis von Android 10 ausgeliefert, allerdings ohne Zugriff auf Google-Dienste, sodass etwa der Google Play Store nicht zur Verfügung steht. Immerhin gibts 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher

Auch die übrige Ausstattung lässt einige Wünsche offen, denn Huawei verbaut ein 6,67 Zoll großes iPS-Panel mit einer Auflösung von 2.376 x 1.080 Pixel, das eine Bildfrequenz von nur 60 Hz bietet. Der 4.300 mAh fassende Akku kann mit bis zu 66 Watt geladen werden. Auf der Rückseite finden sich die 64 Megapixel f/1.9 Hauptkamera, die 8 MP f/2.4 Ultraweitwinkel-Kamera und zwei 2 MP Sensoren. Damit dürfte es für das Huawei Nova 8i schwierig sein, mit Smartphones wie dem Xiaomi Mi 11 Lite 5G (ca. 345 Euro auf Amazon) oder mit der Realme GT Master Edition (ca. 345 Euro auf Amazon) zu konkurrieren.

Das Huawei Nova 8i ist nicht mehr ganz zeitgemäß und im Hinblick auf die Ausstattung viel zu teuer.
Das Huawei Nova 8i ist nicht mehr ganz zeitgemäß und im Hinblick auf die Ausstattung viel zu teuer.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Das Huawei Nova 8i ist endlich in Deutschland erhältlich, aber ohne 5G oder Google-Dienste
Autor: Hannes Brecher, 12.10.2021 (Update: 12.10.2021)