Notebookcheck Logo

Das MacBook Pro mit Apple M2 kann ab sofort bestellt werden

Das MacBook Pro mit Apple M2 wird bereits in wenigen Tagen ausgeliefert. (Bild: Apple)
Das MacBook Pro mit Apple M2 wird bereits in wenigen Tagen ausgeliefert. (Bild: Apple)
Apple hat soeben die Vorbestellungen des brandneuen MacBook Pro auf Basis des Apple M2 eröffnet, die Auslieferung beginnt in wenigen Tagen. Im Gegensatz zum MacBook Air besitzt das MacBook Pro einen Lüfter, der eine bessere Performance unter Dauerlast ermöglichen sollte.

Das MacBook Pro mit Apple M2 kann ab sofort über die Webseite von Apple vorbestellt werden, die Auslieferung beginnt am Freitag, dem 24. Juni. Das Basismodell mit 8 GB Arbeitsspeicher, einer 256 GB fassenden SSD und der schnelleren Version des Apple M2 mit acht Prozessorkernen und zehn GPU-Recheneinheiten kostet 1.599 Euro.

Zum Vergleich: Das brandneue MacBook Air kostet mit derselben Ausstattung 1.619 Euro, das dünnere Notebook ohne Lüfter kommt aber erst im Juli auf den Markt. Technisch gibt es viele Gemeinsamkeiten zwischen den beiden Geräten. Einer der wohl wichtigsten Unterschiede ist, dass das 500 Nits helle Display des MacBook Air eine Notch besitzt, die eine 1.080p-Webcam beherbergt, während das ebenso helle Display des MacBook Pro ohne Notch auskommt, sich dafür aber mit dickeren Bildschirmrändern und einer 720p-Kamera begnügen muss.

Das MacBook Pro ist mit 1,56 Zentimetern und 1,4 Kilogramm dicker und schwerer als das MacBook Air, der Akku hält laut Apples Angaben zwei Stunden länger, statt herkömmlicher Funktionstasten kommt eine Touch Bar zum Einsatz, und das Lautsprecher-System ist nicht ganz so fortschrittlich wie beim MacBook Air. Speicher-Upgrades sind wie bei Apple gewohnt relativ teuer. 

Eine 512 GB fassende SSD und 16 GB Arbeitsspeicher kosten jeweils 230 Euro, wodurch das Basismodell des 14 Zoll MacBook Pro bei gleicher Speicher-Ausstattung nur 190 Euro teurer ist als das neue 13 Zoll MacBook Pro. Dieser Aufpreis ist fast schon ein Schnäppchen, denn der 14-Zöller ist mit einem 120 Hz schnellen Mini-LED-Display und einem deutlich leistungsstärkeren Apple M1 Pro ausgestattet. Nähere Informationen zum neuen MacBook Pro gibt es auf der Webseite von Apple.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Das MacBook Pro mit Apple M2 kann ab sofort bestellt werden
Autor: Hannes Brecher, 17.06.2022 (Update: 17.06.2022)