Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Realme 9 Pro zeigt sich auf hochauflösenden Renderbildern mit 120 Hz Display und 64 MP Triple-Kamera

Das Realme 9 Pro setzt auf das mittlerweile für Realme typische Kameramodul. (Bild: @OnLeaks / Smartprix)
Das Realme 9 Pro setzt auf das mittlerweile für Realme typische Kameramodul. (Bild: @OnLeaks / Smartprix)
Ein recht umfangreicher Leak zeigt das Design des Realme 9 Pro, einem Mittelklasse-Smartphone mit einem 120 Hz schnellen Display, einer Triple-Kamera und einem modernen 5G-SoC. Das Design kann kaum überraschen – Realme bleibt bei seinem bekannten Mittelklasse-Look.
Hannes Brecher,

Der meist extrem zuverlässige Leaker @OnLeaks hat die unten eingebetteten Renderbilder geteilt, die das Realme 9 Pro zeigen, ein bisher noch nicht offiziell vorgestelltes Mittelklasse-Smartphone. Das Design sieht dem Realme GT Neo 2 (ca. 389 Euro auf Amazon) recht ähnlich, lediglich das Kameramodul ist etwas breiter, und das Kinn unter dem Display ist beim Realme 9 Pro ein wenig dicker, was auf einen günstigeren Preis hindeutet.

Das Gerät auf den Bildern ist in der Farbe "Midnight Black" ausgeführt, Realme soll aber auch eine Variante in "Aurora Green" und in "Sunrise Blue" anbieten. Realme verbaut angeblich einen Qualcomm Snapdragon 695, einen modernen Mittelklasse-SoC, der zwei ARM Cortex-A77-Rechenkerne mit Taktfrequenzen von bis zu 2,2 GHz mit sechs sparsamen Cortex-A55 bei 1,7 GHz kombiniert. Dazu gibts ein integriertes 5G-Modem und zumindest bei einer Variante 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher. Das AMOLED-Display besitzt eine Diagonale von 6,59 Zoll und eine Bildfrequenz von 120 Hz.

Der Fingerabdrucksensor wird unsichtbar ins Display integriert. Die 16 Megapixel Frontkamera sitzt in einer kleinen Punch-Hole, während das rechteckige Kameramodul auf der Rückseite die 64 Megapixel Hauptkamera beherbergt, neben einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und einem 2 MP Sensor. Der Akku fasst eine Kapazität von 5.000 mAh, mit dem mitgelieferten Netzteil kann das Smartphone mit bis zu 33 Watt aufgeladen werden. Details zum Preis oder zum Launch-Datum des Realme 9 Pro stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8683 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Das Realme 9 Pro zeigt sich auf hochauflösenden Renderbildern mit 120 Hz Display und 64 MP Triple-Kamera
Autor: Hannes Brecher, 13.01.2022 (Update: 13.01.2022)