Notebookcheck

Dell Chromebook 13: Premium Chromebook ab 400 Dollar

Dell Chromebook 13: Premium Chromebook ab 400 Dollar
Dell Chromebook 13: Premium Chromebook ab 400 Dollar
Dell hat in den USA ein weiteres Chromebook gelauncht. Diesmal werden Business-Kunden adressiert. Das Chromebook 13 besitzt ein Verbundgehäuse aus Aluminium, Kohlefasern und Magnesium.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dell vertieft die Zusammenarbeit mit Google und kündigte in den USA das neue Chrome OS basierte Chromebook 13 an. Im Gegensatz zum kleineren Dell Chromebook 11 (11-3120) mit 11,6 Zoll ist das neue Chromebook 13 nicht aus Kunststoff gefertigt, sondern verfügt laut Herstellerangaben über ein Hybridchassis aus Aluminium, Kohlefasern und Magnesium. Angeboten wird das Chromebook 13 in den USA und Kanada ab dem 17. September zu Preisen ab rund 400 US-Dollar.

Die Zielgruppe für das Chromebook 13 ist der Businessbereich. Und Firmenkunden suchen kein Plastikspielzeug, sondern ein robustes und zuverlässiges Arbeitsgerät. Daher stattet Dell das Chromebook 13 mit einem Kohlefaser-Gehäusedeckel inklusive stoßabsorbierender Gummilippe an der oberen Kante, einer Handballenauflage aus einer Magnesiumlegierung und einer Aluminium-Bodengruppe aus. Eine derartige Materialzusammenstellung war bei günstigen Chromebooks in dieser Preisklasse bis dato nicht zu finden.

Auch das übrige Featureset des Chromebook 13 kann sich im Vergleich zu anderen Notebooks sehen lassen. Das 13,3-Zoll-Display bietet Full HD mit 1920 x 1080 Pixeln und ist - je nach Modelloption - als Touchscreen mit Corning Gorilla NBT Schutz oder als konventionelles und entspiegeltes Panel verfügbar. Die Tastatur des Chromebook 13 ist hintergrundbeleuchtet. Bei den Kernkomponenten kann der Kunde aus verschiedenen Modelloptionen auswählen.

In der günstigsten Ausführung kommt ein Intel Celeron 3205U mit 2 GB RAM und 16 GB M.2 SSD zum Einsatz. Wie uns Dell auf Rückfrage mitteilte, handelt es sich bei dem im Spec-Sheet ausgewiesenen Celeron 3250U um einen Fehler. Optional bietet Dell bei den Prozessoren Intels Core i3-5005U und den Core i5-5300U an. Als Speicheroptionen sind zudem 4 oder 8 GB DDR3L-RAM sowie eine 32-GB-SSD erhältlich. Bei den Schnittstellen sind neben schnellem WLAN 801.11 ac, Bluetooth 4.0 und HDMI-out (1.4) auch 1x USB 2.0 und 1x UBS 3.0 an Bord. Die mobile Energieversorgung übernimmt ein 67-Wh-Akku.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-08 > Dell Chromebook 13: Premium Chromebook ab 400 Dollar
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.08.2015 (Update: 14.08.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.